Tipps & Tricks 03.09.2001, 13:15 Uhr

Batch-Datei

In Batch-Dateien werden Befehle oder Programmaufrufe gespeichert, die beim Start der Datei abgearbeitet werden.
In Batch-Dateien werden Befehle oder Programmaufrufe gespeichert, die beim Start der Datei abgearbeitet werden. Das heisst, in einer Batch-Datei können z.B. verschiedene Befehle stehen (eine typische Abfolge wäre: 1. Mache Sicherheitskopie von Datei X; 2. kopiere Datei X in Laufwerk Z; 3. Lösche ursprüngliche Datei X), die, sobald sie aktiviert werden, automatisch wie ab Stapel (engl. batch) abgearbeitet werden. Unter DOS haben Batch-Dateien die Endung BAT. Batch-Dateien ermöglichen also eine gewisse Automatisierung von alltäglichen Arbeitsabläufen. Im Zeitalter der 32-Bit-Betriebssysteme verschwinden Batch-Files immer mehr zu Gunsten von Script-Sprachen wie z.B. Visual Basic Script.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.