Tipps & Tricks 17.06.2006, 21:15 Uhr

Ganze Excel-Mappe ohne Formeln kopieren

Wir haben diverse Excel-Dateien die Viele Arbeitsblätter mit Formeln beinhalten. Wir möchten nun die Werte dieser Dateien ohne Formeln speichern, aber ohne dass wir jedes einzelne Sheet kopieren und mit «Inhalte einfügen / Werte» einfügen müssen. Haben Sie eine bessere Lösung?
Folgender Vorschlag ist keine 100% Aenderung ihres Vorgehens, aber es vereinfacht es bestimmt sehr wesentlich:
Markieren sie das erste Tabellenblatt, klicken sie dort mit rechts und wählen Sie im Kontextmenü "Alle Blätter Auswählen". Klicken Sie dann, noch immer auf dem ersten Tabellenblatt, in der linken oberen Ecke auf die Schnittstelle der Spalten- und Zeilenköpfe, um alles zu markieren. Danach öffnen Sie eine neue Arbeitsmappe und fügen den Inhalt der Zwischenablage wie bisher über "Bearbeiten/Inhalte einfügen/Werte" ein. Auch die Formate können Sie übernehmen, wählen Sie einfach gleich im Anschluss nochmal "Inhalte einfügen", aktivieren Sie diesmal jedoch "Formate" statt "Werte". Einziger Knackpunkt bei dieser Variante: Die neue Exceldatei muss mindestens soviele Arbeitsblätter enthalten wie kopiert werden sollen. Daher ist es vielleicht sinnvoller, die neue Arbeitsmappe bereits vorher zu öffnen und mit der entsprechenden Anzahl Tabellenblätter auszustatten.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.