Tipps & Tricks 16.01.2008, 18:00 Uhr

M4P-Dateien umwandeln

Problem: Ich habe einige Songs als M4P-Datei. Wie kann ich diese in Windows Media-Audiodateien unwandeln?
Lösung: M4P-Dateien sind per DRM geschützte AAC-Audiodateien, wie sie auch im iTunes-Onlineshop zu haben sind.
Mit dem Umwandeln solcher Dateien in ein Format, das sich überall abspielen lässt, befasst sich zum Beispiel die Webseite http://hymn-project.org/. Da finden sich entsprechende Werkzeuge. Eine weitere Variante wäre, die in iTunes gekauften Songs erst als Audio-CD zu brennen, um sie anschliessend z.B. mit dem Audiograbber zu rippen.
Nicht zuletzt gibt es noch die Möglichkeit, die Dateien abzuspielen und direkt im PC mit einer Software aufzuzeichnen. Diesen Weg verfolgt zum Beispiel Tunebite. Sie können die Dateien während des Abspielens natürlich auch selbst aufnehmen, beispielsweise mit dem No23-Recorder. (PCtipp-Forum)


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.