Nerviges Problem 01.11.2021, 09:15 Uhr

Excel: Spalte mit per Hyperlink-Funktion verlinkten Wörtern kopieren

Sie haben mittels Hyperlink-Funktion in Excel eine Spalte von Begriffen mit Weblinks hinterlegt. Wenn Sie diese in ein anderes Blatt kopieren, kommen die Links nicht mit.
Hoppla! Die per Hyperlink-Funktion erzeugte Verlinkung kommt beim Kopieren in ein neues Blatt nicht mit
(Quelle: PCtipp.ch)
Wir gehen von diesem Tipp aus, in dem Sie eine Spalte von Begriffen automatisch mit Weblinks verknüpft haben.
Nun haben Sie folgendes Problem: Die Zellen mit den verlinkten Begriffen basieren weiterhin auf der Hyperlink-Formel =HYPERLINK(B2;A2). Sie funktionieren nur, wenn in den Spalten A und B die Begriffe und zugehörigen Links vorhanden sind. Sobald Sie die Spalte mit den Links in ein anderes Blatt kopieren wollen, bleiben die Links auf der Strecke. Da hilft auch das berühmte «Inhalte einfügen» nicht mehr.

Variante 1: Trotzdem mitkopieren – und dann ausblenden

Übernehmen Sie zähneknirschend die Spalten A und B ebenfalls in die neue Tabelle, zusammen mit der Spalte C, in der Sie Begriff und Link via «Hyperlink» zusammengefügt haben. Markieren Sie die Spalte A (Begriffe) und B (Links), klicken Sie mit rechter Maustaste drauf und gehen Sie zu Ausblenden.
Die Spalten A und B, die fürs Funktionieren der verlinkten Begriffe erforderlich sind, können Sie ausblenden
Quelle: PCtipp.ch

Variante 2: Word

Beim Kopieren von einem Excel-Arbeitsblatt ins andere kommen die Links nicht mit, weil Sie die Zellinhalte mittels Hyperlink-Funktion erzeugt haben. Anders beim Kopieren in eine Word-Datei! Markieren Sie in Excel die Spalte C, in der die per Hyperlink-Funktion verlinkten Begriffe stehen. Drücken Sie Ctrl+C (Strg+C), um die Spalte zu kopieren. Öffnen Sie ein leeres Word-Dokument und drücken Sie Ctrl+V (Strg+V), um sie einzufügen. Markieren Sie sogleich die Word-Spalte und drücken Sie wieder Ctrl+C. Wechseln Sie in jenes Excel-Blatt, in das Sie die verlinkten Begriffe einfügen wollen. Klicken Sie die oberste Zelle an, ab der die Inhalte erscheinen sollen. Drücken Sie Ctrl+V, werden die Begriffe inklusive Links eingefügt. Voilà!
Der Umweg via Word eliminiert die Hyperlink-Formel in den Zellen, behält aber die Links bei
Quelle: PCtipp.ch



Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.