Tipps & Tricks 29.10.2021, 08:00 Uhr

Excel: Hyperlink per Formel erstellen

In der Spalte A sind Stichwörter, in Spalte B Hyperlinks. Sie möchten nun in Spalte C den Begriff aus Spalte A holen und mit dem Hyperlink aus Spalte B hinterlegen. Das ist sehr einfach.
Lösung: Sie haben in Spalte A Begriffe, die Sie gerne mit den zugehörigen Links in Spalte B hinterlegen wollen. Tatsächlich geht das sogar sehr einfach; die Funktion dazu heisst Hyperlink und steht sowohl in Excel als auch in OpenOffice.org/LibreOffice zur Verfügung.
Das gibt z.B. für die Zelle C2 diese Formel: =HYPERLINK(B2;A2)
Der erste Wert (z.B. B2) gibt die Zelle an, aus der Sie den Hyperlink holen, der zweite (A2) ist der so genannte «Friendly Name», also Ihr Stichwort aus Spalte A. Die Formel lässt sich zum Ausfüllen der Spalte wie üblich einfach nach unten kopieren. (PCtipp-Forum)
Der Begriff aus A1 wird mit dem Link aus B1 verbunden
Quelle: PCtipp.ch
(Ursprung: 30.03.2011, Update 29.10.2021)



Kommentare

Avatar
smily44
23.11.2021
Hallo Gaby, Vielen Dank für diesen Supertipp! Jetzt fehlt nur noch eine irgendwo abrufbare Übersicht übe die PC-Tipp-Artikel mit der Zugriffsnummer. Oder gibt es das schon? Liebe Grüsse Rolf

Avatar
Gaby Salvisberg
23.11.2021
Hallo Rolf Danke fürs Lob! Das im Screenshot war nur ein Beispiel. Wir haben derzeit keine solche Liste. Aber ich schliesse nicht aus, dass wir so etwas mal haben werden. :-) Herzliche Grüsse Gaby