Tipps & Tricks 26.07.2019, 08:44 Uhr

Swisscom Fixnet: So aktivieren Sie den Callcenter-Filter

So werden Sie Störenfriede los.
Bis zu 600'000 Werbeanrufe gehen täglich übers Swisscom-Netz. Grund genug, dagegen vorzugehen. So haben Sie bald wieder Ihre Ruhe. 
 
So aktivieren Sie den Filter
  1. Loggen Sie sich ins Swisscom Kundencenter ein.
  2. Klicken Sie auf den Punkt Privatkunden, Sicherheit, danach Call Filter oder benutzen Sie diesen Link.
  3. Wählen Sie Für Festnetz aktivieren.
  4. Setzen Sie ein Häkchen bei Callfilter aktivieren.
  5. Klicken Sie auf den Button Speichern.
  6. Sie können auch einstellen, ob Anrufe von Ihrem Apparat auf verschiedene Nummern deaktiviert werden sollen, beispielsweise auf teure Servicelines im Ausland. 


Kommentare

Avatar
tenerella
29.11.2016
call center Hallo, Bei mir schon lange aktiviert und habe bereits uber 30 nummern registriert , nur neue nummern kommen noch durch , die werden sofort eingetragen. Wunderbar zu essen ohne gestört zu werden. LS

Avatar
Habicht42
29.11.2016
Verwechslung Sie verwechesln die bisher von Hand möglichen Sperrungen mit der neuen Möglichkeit, den Callfilter von Swisscom einzuschalten (erst seit Heute möglich). Dieser wird laufend nachfeführt, bzw. ertgänzt.

Avatar
Jürgen N.
30.11.2016
Bei mir wurde er automatisch eingeschaltet. Würde es aber trotzdem kontrollieren. Gruss Jürgen

Avatar
Il Siciliano
30.11.2016
Ruhe vor Call-Center Guten Tag Bei mir wurde auch automatisch aktiviert von der Swisscom. Habe auch alle andere opcion aktiviert so hoffe Ruhe zu haben. Besten Dank an Swisscom, weiter so! Gruess Salvi

Avatar
karnickel
03.12.2016
Bei analogen Festnetzanschlüssen werden weder der Anruffilter, noch die Sperrliste angeboten. Die komplette Rubrik fehlt dort.

Avatar
POGO 1104
03.12.2016
Bei analogen Festnetzanschlüssen werden weder der Anruffilter, noch die Sperrliste angeboten. Die komplette Rubrik fehlt dort.Richtig, diese Funktionalität wird nur bei AllIP Anschlüssen angeboten. Analoge Festnetzanschlüsse sind ohnehin Geschichte in ca. 1 Jahr. Afaik 70-80 % aller CH Anschlüsse sind bereit umgestellt

Avatar
Poldi
18.11.2017
Besteht die Hoffnung, dass UPC auch nachzieht? Poldi