Tipps & Tricks 20.03.2017, 10:52 Uhr

Windows 10: Microsoft Edge aufräumen

So lässt sich Microsoft Edge komplett aufräumen.
Bereits nach kurzer Zeit sammelt sich eine History sowie Links oder Favoriten an, die man irgendwann alle wieder loswerden möchte. So gehts:
 
So löschen Sie Daten in Edge
  1. Öffnen Sie Edge und wählen Sie die drei Punkte (Einstellungsmenü). Wählen Sie den Punkt Einstellungen.
  2. Scrollen Sie nach unten und wählen Sie Browserdaten löschen, danach den Punkt zu löschendes Element auswählen
  3. Klicken Sie in der neuen Liste auf Mehr anzeigen.
  4. Setzen Sie Häkchen vor alle für Sie relevanten Punkte.
  5. Klicken Sie auf Löschen. 
  6. Starten Sie Windows neu. 
Oder streikt der Microsoft'sche Browser? Dann lesen Sie hier, wie Sie Microsoft Edge zurücksetzen oder reparieren.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.