Tipps & Tricks 11.06.2015, 05:57 Uhr

iPhone: Code vergessen – was nun?

Haben Sie auf Ihrem iPhone einen «zu sicheren» Code verwendet; so sicher, dass Sie ihn gleich selbst vergessen haben? So setzen Sie es zurück.
Weil ein vierstelliger Entsperr-Code zu wenig sicher sei, haben Sie ihn auf einen längeren geändert – und dann leider prompt vergessen. Noch funktioniert alles, da Ihr Gerät ja Ihren Fingerabdruck noch kennt. Aber spätestens beim nächsten Softwareupdate oder Neustart muss eines geklärt sein: Wie bekommen Sie die Sache mit dem Entsperrcode wieder hin?
Apple bietet auf der Support-Seite eine ausführliche Anleitung. Sie haben beim Wiederherstellen die Wahl zwischen drei Möglichkeiten: iTunes, der «Mein iPhone suchen»-Dienst und den Wartungszustand. In allen drei Fällen brauchen Sie aber ein bestehendes Backup, um danach die Daten wieder zurückspielen zu können.
Folgende Wege empfiehlt Apple:

Variante 1: Gerät mittels iTunes wiederherstellen

Greifen Sie zu dieser Methode, wenn Sie Ihr Gerät via iTunes mit einem Computer synchronisiert haben. Falls Sie keinen solchen Computer haben, verwenden Sie besser Variante 2 oder Variante 3, siehe unten.
So gehts: Schliessen Sie Ihr iPhone an jenen Computer an, mit dem Sie es auch sonst immer synchronisieren. Starten Sie iTunes. Falls jenes Ihr Gerät nicht automatisch synchronisiert und ein Backup erstellt, starten Sie die Synchronisierung manuell. Anschliessend stellen Sie das Gerät wieder her. Das erfolgt nach dem Klick aufs Gerät via Übersicht und iPhone wiederherstellen. Der iOS-Systemassistent bittet Sie nun unter Umständen darum, Ihr Gerät einzurichten. Greifen Sie zu «Aus iTunes-Backup wiederherstellen». Wählen Sie das Gerät aus und spielen das neuste Backup zurück.

Variante 2: Gerät über «Mein iPhone suchen» wiederherstellen

Es gibt auch einen Dienst «Mein iPhone suchen». Der eignet sich ebenfalls, um das Gerät wiederherzustellen. 
So gehts: Besuchen Sie an Ihrem Computer die Webseite http://www.icloud.com/#find. Loggen Sie sich allenfalls mit Ihrem iCloud-Login ein. Ist die Option «Mein iPhone suchen» aktiviert, dann klicken Sie im Browser auf «Alle Geräte». Nach der Auswahl des betroffenen Gerätes benutzen Sie «XY-Gerät löschen» (wobei anstelle von «XY-Gerät» der Gerätename steht). Der Code und die Daten sind jetzt weg. Über den Systemassistenten Ihres iPhones können Sie das letzte Backup des Gerätes wiederherstellen.

Variante 3: Gerät mittels Wartungszustand wiederherstellen

Es gibt auch eine Lösung für den Fall, dass Sie weder «Mein iPhone suchen» aktiviert, noch eine Synchronisierung mit iTunes absolviert haben. Das ist quasi der letzte aller Strohhalme. 
So gehts: Sie benötigen aber einen Computer, auf dem iTunes zumindest schon installiert ist. Starten Sie jenes iTunes, stöpseln Sie Ihr iPhone aber noch nicht ein. Schalten Sie das iPhone stattdessen aus. Nun halten Sie die Home-Taste dauerhaft gedrückt und verbinden Sie (bei weiterhin gedrückter Home-Taste) das Gerät mit iTunes. Falls sich Ihr iPhone nicht einschaltet, schalten Sie es selbst ein. Halten Sie Ihre Home-Taste weiterhin gedrückt – bis die Meldung «Mit iTunes verbinden» erscheint. Parallel dazu sollte iTunes melden, dass es ein Gerät im Wartungszustand gefunden hat. Bestätigen Sie die Meldung und stellen Sie das iPhone wieder her. (PCtipp-Forum)


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.