Tipps & Tricks 18.07.2006, 17:45 Uhr

Nerd

Ursprünglich ein Begriff für eine intelligente Person, die sich wenig um soziale Gepflogenheiten schert und sich stattdessen viel mit Computern befasst.
Aus der englischen Sprache kommend und ungefähr wie "Nörd" auszusprechen. Ursprünglich ein Begriff für eine intelligente Person, die sich wenig um soziale Gepflogenheiten schert und sich stattdessen viel lieber mit Technik befasst - allen voran natürlich Computer und Informatik.
Anfangs hatte das Wort "Nerd" einen eher negativen Beigeschmack (etwa im Sinne von "Fachidiot"), da Computerfreaks von Aussenstehenden als Sonderlinge betrachtet wurden. Heute gilt es unter Computerfreaks als positive Benennung für Menschen, die viel über Rechner usw. wissen und extrem viel Zeit vor dem Computer verbringen.
Sehr ähnlich wie "Nerd" wird - zumindest in der Computerszene - auch das ebenfalls aus dem Englischen stammende Wort "Geek" (sprich: "Giik") verwendet (zu Deutsch "Streber").


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.