Tipps & Tricks 18.06.2008, 18:38 Uhr

OpenOffice.org: Übernahme von MS VBA-Makros möglich?

Problem: Ich spiele mit dem Gedanken, in meinem Handwerksbetrieb von Microsoft Office auf OpenOffice.org umzusteigen. Ein paar selbst aufgezeichnete Makros z.B. in OOo Calc funktionieren gut. Nun habe ich jedoch einige komplizierte Microsoft VBA-Makros, die ich nicht selbst in die für mich fremde OOo-Makrosprache übersetzen kann. Was könnte ich tun?
Lösung: Sie finden im Netz viele Infos für Umsteiger von VBA zu OpenOffice-Basic. Zum Beispiel im OpenOffice.org-Wiki unter Übersicht/Makros oder unter Kategore/Makros.
Es gibt auf der offiziellen deutschsprachigen OpenOffice.org-Seite auch ein PDF-Handbuch mit einem Kapitel über Makros. Unsere Kollegen von TecChannel.de haben in einem ersten und zweiten Teil zum Thema OpenOffice-Basic viele Informationen für Umsteigewillige zusammengetragen.
Einige VBA-Makros werden aber in der angekündigten Version 3.0 sogar ohne Übersetzung laufen. Die finale Version von OpenOffice 3.0 sollte noch dieses Jahr erscheinen. Falls Sie einen Test-PC übrig haben, können Sie darauf bereits die Beta-Version des neuen Office-Pakets testen. Weitere Links finden Sie in der PCtipp-Newsmeldung vom 7. Mai 2008. (PCtipp-Forum)


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.