Tipps & Tricks 27.01.2003, 12:30 Uhr

Mit Powerline-Bridge ins Internet?

Ich habe vor kurzem ein Inserat für ein «Umwandlergerät» für einen Internetzugang via Steckdose gesehen. Ich meine mich zu erinnern, dass es sich um eine Firma Schneider handelt, das Gerät kostet Fr. 190.–. Leider wurde ich bisher nicht fündig.
Ich vermute, Sie verwechseln den Internetzugang via Stromnetz mit einer Powerline-Bridge. Internet via Stromnetz gibt es nur von Sunrise mit den Freiburgischen Elektrizitätswerke (FEW) zusammen [1]. Es ist daher nur in der Region Freiburg erhältlich.
Eine Powerline-Bridge wie die von Zyxel [2] leitet den Datenverkehr über die im Haus vorhandenen Stromleitungen weiter. Es ist somit an jeder Steckdose mit entsprechender Powerline-Bridge ein Netzwerkanschluss vorhanden. Für den Internetzugang wird aber weiterhin ein Modem, ISDN oder Cable-/ADSL-Anschluss benötigt.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.