Tipps & Tricks 01.06.2014, 08:00 Uhr

Win 8.1/IE11: Zwei Webseiten nebeneinander platzieren

Auf dem Windows 8.1 Kachelbildschirm nicht ganz einfach: Wie kriegen Sie mit der «Modern UI»-Variante des Internet Explorers zwei Webseiten nebeneinander auf den Bildschirm?
Lösung: Im Internet Explorer für den Desktop ein Klacks: Öffnen Sie eine Webseite, drücken Sie die Tastenkombination Windowstaste+Pfeillinks oder Pfeilrechts, dann platziert sich das Browserfenster auf der linken bzw. rechten Bildschirmhälfte. So haben auf dem Desktop seit jeher mehrere Fenster nebeneinander Platz. 
In der Vollbild-App für den «Modern UI» Kachelbildschirm geht solches noch nicht lange. Versuchen Sie es hier aber auch mal mit derselben Tastenkombination! Windowstaste+Pfeillinks sowie Windowstaste+Pfeilrechts funktionieren auch hier.
 
Sie können es natürlich auch etwas komplizierter haben: Wollen Sie nicht die Tastenkombination benutzen? Öffnen Sie mit dem App-IE eine beliebige Webseite. Bewegen Sie den Mauszeiger an den oberen Bildschirmrand, sodass sich die Titelleiste einblendet.
Nun klicken Sie auf das kleine blaue Internet-Explorer-Symbol am in der oberen linken Ecke und wählen Links teilen oder Rechts teilen. Schon nimmt das Fenster wie gewünscht die rechte oder linke Hälfte des Bildschirms ein.
Drücken Sie Ctrl+N zum Öffnen eines weiteren IE-Fensters, platziert sich dieses automatisch im anderen Bildschirmteil. Oder Sie öffnen eine weitere Registerkarte, indem Sie über der Adressleiste auf das Pluszeichen klicken. Nun lässt sich darin eine zweite Webseite laden. In der Tabliste, deren Inhalt Sie durch einen Klick auf das Papier-Icon am unteren Bildschirmrand grösser darstellen können, klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf den zweiten Tab und wählen Registerkarte in neuem Fenster öffnen. Auch so erscheint die Webseite neben der ersten.
Wichtig: Damit Sie die Modern-UI- bzw. App-Variante des Internet Explorers überhaupt starten können, müssen Sie den Internet Explorer als Standardbrowser festlegen. Falls er dies nicht nicht, versuchen Sie es mal mit der Adresse res://ieframe.dll/defaultbrowser.htm und darin mit Standardbrowser festlegen. Alternativ gehts via Extras (Zahnrad-Icon) zu Internetoptionen und zu Programme. Auch da gibts einen Link zum Festlegen des Internet Explorers als Standardbrowser.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.