iTipp 17.05.2016, 08:38 Uhr

iOS: So schalten Sie iMessage ab

Weg vom iPhone? Kann auch zu Problemen mit iMessage führen.
Wenn die SIM-Karte aus einem iPhone in z.B. ein Android-Phone verschoben wird, kann das unter Umständen zu Problemen mit iMessage führen. Dann nämlich, wenn SMSen fälschlicherweise noch als iMessage versendet wird und nicht ankommt.
Mögliche Lösung: iMessage deaktivieren.

iMessage deaktivieren - mit iPhone

 
  1. Stecken Sie die SIM-Karte ins iPhone ein.
  2. Öffnen Sie die Einstellungen (Zahnrad-Icon).
  3. Tippen Sie auf den Punkt Nachrichten.
  4. Schieben Sie den Schalter bei iMessage auf «grau»

iMessage deaktivieren - ohne iPhone

 
  1. Surfen Sie auf die De-Register-Website von Apple.
  2. Geben Sie im dafür vorgesehenen Feld Ihre Telefonnummer ein und klicken Sie auf Code senden.
  3. Sie erhalten nun einen Code per SMS. Geben Sie diesen in das entsprechende Feld ein und auf den Button Senden klicken. 
  4. Apple entkoppelt nun Ihre Nummer von iMessage. 


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.