Tipps & Tricks 21.01.2009, 20:06 Uhr

OOo Writer: Fusszeile erst ab der dritte Seite

Problem: Ich bin daran, mich etwas in OpenOffice.org Writer 3.0 einzuarbeiten. Nun habe ich ein Dossier mit einem Titelblatt, Inhaltsverzeichnis, gefolgt von den Seiten mit dem Inhalt. Eine Fusszeile konnte ich erstellen. Nur möchte ich die Fusszeile aber erst ab der dritten Seite haben. Wie macht man das?
Lösung: Es gibt zwei Möglichkeiten. Das eine ist der leider etwas komplizierte offizielle Lösungsweg, den wir weiter unten aus der OpenOffice.org-Hilfe zitieren.
Wesentlich leichter geht es jedoch mit einem kleinen Add-On für den OpenOffice.org Writer. Lesen Sie hierzu auch den PCtipp 2/2009 ab Seite . Die kostenlose Erweiterung heisst Pagination und steht im PCtipp-Downloadbereich bereit. Sie ist weitgehend selbsterklärend:
Hier noch der etwas steinigere Weg ohne die erwähnte Erweiterung:
Sie können in Ihrem Dokument auf unterschiedlichen Seiten unterschiedliche Kopf- und Fusszeilen verwenden, vorausgesetzt die Seiten verwenden unterschiedliche Seitenvorlagen. OpenOffice.org beinhaltet mehrere vordefinierte Seitenvorlagen wie z.B. «Erste Seite», «Linke Seite» und «Rechte Seite»; Sie können aber auch eigene Seitenvorlagen erstellen.
Sie können auch das gespiegelte Seitenlayout verwenden, wenn Sie eine Kopfzeile in eine Seitenvorlage einfügen möchten, deren innere und äussere Seitenränder sich unterscheiden. Um diese Option für eine Seitenvorlage zu aktivieren, wählen Sie Format/Seite, klicken auf das Register Seite und wählen im Feld «Seitenlayout» (im Bereich Layouteinstellungen) die Option «Gespiegelt».
Mit Seitenvorlagen können Sie beispielsweise für die geraden und ungeraden Seiten in einem Dokument unterschiedliche Kopfzeilen definieren.
1. Öffnen Sie ein neues, leeres Textdokument
2. Wählen Sie Format/Formatvorlagen und klicken Sie dann auf das Symbol Seitenvorlagen.
3. Rechtsklicken Sie in der Liste der Seitenvorlagen auf Rechte Seite und wählen Sie Ändern.
4. Klicken Sie im Dialog Seitenvorlage auf das Register Kopfzeile.
5. Aktivieren Sie das Markierfeld «Kopfzeile verwenden» und klicken Sie auf das Register Verwalten.
6. Wählen Sie im Feld «Folgevorlage» die Vorlage «Linke Seite».
7. Klicken Sie auf OK.
8. Rechtsklicken Sie in der Liste der Seitenvorlagen in den Formatvorlagen auf «Linke Seite» und wählen Sie Ändern.
9. Klicken Sie im Dialog Seitenvorlage auf das Register Kopfzeile.
10. Aktivieren Sie das Markierfeld «Kopfzeile verwenden» und klicken Sie auf das Register Verwalten.
11. Wählen Sie im Feld «Folgevorlage» die Vorlage «Rechte Seite».
12. Klicken Sie auf OK.
13. Doppelklicken Sie in der Liste der Seitenvorlagen auf «Rechte Seite», um die Vorlage für die aktuelle Seite zu übernehmen.
14. Geben Sie Text oder Grafiken in die Kopfzeile der Vorlage «Linke Seite» ein. Nachdem Sie dem Dokument eine weitere Seite hinzugefügt haben, geben Sie Text oder Grafiken in die Kopfzeile der Vorlage «Rechte Seite» ein. (PCtipp-Forum)


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.