Word, was syncst du denn? 16.05.2022, 08:00 Uhr

Office: Hell-/Dunkelmodus nicht synchronisieren

Auf dem PC wollen Sie für Word, Excel & Co. den Dunkelmodus, auf dem Notebook nicht (oder umgekehrt). Wie verhindern Sie, dass Office diese Einstellung synchronisiert? Spoiler: gar nicht. Aber es gibt eine Art «Workaround».
Manche möchten auf verschiedenen Geräten unterschiedliche Dunkel- oder Hell-Modus-Einstellungen verwenden
(Quelle: PCtipp.ch)
Das Problem kenne ich aus eigener Erfahrung. Am Desktop-PC arbeite ich gerne mit Anwendungen im Dunkelmodus. Auf dem Surface, auf dem ich die meisten Screenshots für PCtipp-Artikel erstelle, möchte ich die Anwendungen im hellen Modus haben.
Wenn ich auf dem Surface z. B. in Outlook via Datei/Optionen/Allgemein beim Office-Design auf Bunt umschalte, vergehen wenige Sekunden, bis mich Office-Programme auch auf dem Desktop sinnlos weiss anleuchten. Der Grund liegt darin, dass diese Einstellung im Office-Konto liegt und bei einer Änderung – schwupps! – auf alle Geräte synchronisiert wird, die mit dem gleichen Office-Konto eingeloggt sind. Ich habe keine Möglichkeit gefunden, das Synchronisieren dieser einen Einstellung zu verhindern.
Lösung: Ich behelfe mir zunächst damit, auch Windows selbst auf den jeweiligen Geräten in unterschiedlichen Modi zu betreiben: Etwa in Windows 11 unter Start/Einstellungen/Personalisierung/Farben wähle ich fürs Surface den Modus Hell, auf dem PC den Modus Dunkel. Diese Einstellung gehört zu jenen, die derzeit unter Windows 11 nicht synchronisiert werden (was hoffentlich zumindest punkto Freiwilligkeit so bleibt).
Nur so kann folgender Tipp wirken: Wählen Sie in einem Office-Programm (z. B. Outlook) Datei/Optionen/Allgemein. Bei Office-Design greifen Sie zu Systemeinstellung verwenden.
Schalten Sie auf «Systemeinstellung verwenden» um und wählen Sie auch in Windows den jeweiligen Hell- oder Dunkelmodus.
Quelle: PCtipp.ch
Diese Einstellung wird zwar ebenfalls synchronisiert, wie Sie bei kurzer Prüfung auf einem Zweitgerät feststellen werden. Aber weil die Windows-Systemeinstellung auf dem einen Gerät Hell lautet und auf dem anderen Dunkel, erscheinen auch die Office-Anwendungen im jeweiligen Modus.
Wie gesagt, ist es eigentlich nur ein Workaround, denn man könnte durchaus gerne helle, freundliche Windows-Elemente wollen, während man die grossen Office-Anwendungsfenster im Dunkelmodus betreiben möchte. Aber man kann derzeit nur alles oder nichts pro Gerät haben.



Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.