Videokonferenz 18.05.2020, 07:30 Uhr

Hintergrundbild für Teams-Videoanrufe ändern - so gehts

Videokonferenzen im Home Office können unangenehm sein, entweder weil nicht aufgeräumt ist oder Sie Ihrem Chef einfach nicht Ihre Einrichtung zeigen möchten.
Sie können den Hintergrund ändern, aber noch keine eigenen Bilder hochladen
(Quelle: Screenshot/PCtipp.ch )
Falls Sie nicht gerade eine geplante Videokonferenz haben, gehen Sie folgendermassen vor:
  1. Klicken Sie in Microsoft Teams links auf den Tab Kalender.
  2. Klicken Sie auf Jetzt besprechen.
  3. Unterhalb der Kameravorschau findet sich neben dem Video- und Mikrofon-Symbol ein deaktivierter Schieberegler namens Hintergrundeffekte. Aktivieren Sie diesen.
  4. Nun werden Ihnen auf der rechten Seite ein paar Vorschläge angezeigt (siehe Screenshot). Um einen auszuwählen, klicken Sie diesen an.
    Leider ist es hierzulande noch nicht möglich, ein eigenes Hintergrundbild hochzuladen.



Kommentare

Avatar
RePao
18.05.2020
Das ist ja alles fein und schön, aber kann man da nicht etwas Fixes einstellen? Bei jedem Videostart da erst ein Hintergrund zu setzen ist doch.... sagen wir mal etwas unhandlich für den reibungslosen Start einer Video Session. Schön wäre doch wenigstens, dass man Standard einen verschwommenen Hintergrund (blur effect) aktivieren könnte. Oder hab ich was übersehen?

Avatar
AnZoFra
18.05.2020
Eigene Fotos kann man schon hochladen: Einfach in %APPDATA%\Microsoft\Teams\Backgrounds\Uploads kopieren. Format JPG oder PNG. Das Bild sollte nicht grösser als 1 MB sein und einer Standardbildgrösse entsprechen z.B. 1920 x 1280

Avatar
RePao
20.05.2020
hmm, danke für's zurückschreiben, aber... soweit alles klar nur muss man das eigene Hintergrundbild ja bei jedem Video Chat erst setzen, ich möchte da aber ein fixes haben, oder wenigstens fix ein Blur-Effekt, das war eigentlich meine Frage ;)

Avatar
Claudia Maag
20.05.2020
Das ist ja alles fein und schön, aber kann man da nicht etwas Fixes einstellen? Bei jedem Videostart da erst ein Hintergrund zu setzen ist doch.... sagen wir mal etwas unhandlich für den reibungslosen Start einer Video Session. Schön wäre doch wenigstens, dass man Standard einen verschwommenen Hintergrund (blur effect) aktivieren könnte. Oder hab ich was übersehen? Hallo RePao, das fände ich auch sehr nützlich, jedesmal auszuwählen kann wirklich lästig sein. Habe bisher keine Lösung gefunden und drum offiziell bei Microsoft angefragt. Antwort: «Diese Funktion gibt es nicht.» Ob sie irgendwann nachgeliefert wird, ist derzeit offen. Lieber Gruss, Claudia