Tipps & Tricks 15.06.2016, 11:22 Uhr

Der FB-Messenger kann jetzt SMS

Facebook hat die SMS-Funktion für den Messenger wieder ausgerollt - und es funktioniert.
Android-Nutzer können ihre SMS-Nachrichten ab sofort auch via Messenger schreiben und verwalten. Facebook hat dieses Feature bereits 2012 ausgerollt, aber dann wieder eingestampft. Jetzt hat sich das Unternehmen umentschieden. Seit Februar wurde die SMS-Integration getestet. Seit heute läuft das breite Roll-out, welches in allen Funktionsdetails am Freitag, 17. Juni, beendet sein soll. 
Zu den Vorteilen des SMS-Verwaltens über den Messenger zählen das Versenden von Facebook-Stickern und Emoticons, sowie das Teilen des Standortes via SMS. Zudem sagt Facebook zu, dass SMS-Nachrichten weder analysiert noch sonstwie verarbeitet oder zentral gespeichert werden. 
Damit Messenger-Nachrichten und SMSen unterschieden werden können, sind letztere Lila markiert, während die FB-Nachrichten wie gehabt Blau-transparent erscheinen. Auch werden sich die Nachrichten-Icons voneinander unterscheiden. Die Benachrichtigung erfolgt auf die altbekannte Weise des Messengers, unabhängig davon, ob es eine SMS oder eine Messenger-Nachricht ist. 
Wenn Sie den FB-Messenger als SMS-Standard-App einrichten wollen, befolgen Sie folgende Schritte.
 
  1. Öffnen Sie das Einstellungs-Menü Ihres Android-Smartphones. 
  2. Wählen Sie den Punkt Apps.
  3. Wählen Sie die App-Einstellung (Zahnrad-Icon am rechten oberen Rand)
  4. Wählen Sie anschliessend den Punkt Standard-Apps
  5. Dann öffnen Sie das Menü SMS-App und wählen den Facebook-Messenger aus. 


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.