Partnerzone Norton 23.08.2021, 07:30 Uhr

Gamen in Sicherheit

Gamer verbringen viel Zeit am Rechner und im Internet. Entsprechend stellen sie für Cyberkriminelle interessante Ziele dar. Norton™ hat ein neues Feature, das ganz auf Zocker ausgelegt ist und ihnen sorglosen Spielspass bietet.
(Quelle: Norton)
Ob man nun rein aus Spass mit Freunden oder «Randoms» ein paar Runden «Unranked» spielt, einer der besten Spieler der Welt in «Fortnite» oder «Valorant» werden möchte oder eher ruhige und dennoch spannungsgeladene «Survival-MMOs» vorzieht: Gaming ist so beliebt wie nie. Während gerade «First-Person-Shooter» noch vor einigen Jahren als aggressionsfördernde «Killerspiele» verschrien wurden – ein Vorwurf, welcher längst wissenschaftlich widerlegt wurde – sind sie heute weit verbreitet, bieten verschiedenste Ausprägungen und ermöglichen ganze teils äusserst lukrative Karrieren. Doch auch «MOBAs» wie das weltberühmte «League of Legends» oder Kampfspiele wie «Street Fighter» sind hoch im Kurs. Und auch in der Schweiz findet man Gaming in allen Gesellschaftsschichten: Über 65 Prozent der Schweizer Bevölkerung gibt an, mindestens mehrmals pro Jahr zu «gamen». Ein Drittel setzt sich mehrmals wöchentlich oder täglich an die Konsole oder den PC, um sich auf digitale Abenteuer zu begeben.
Wer so natürlich und weitläufig im Internet unterwegs ist wie Gamer es sind, stellt für Cyberkriminelle ein besonders beliebtes Ziel dar. Ohne es zu wissen oder aktiv zu bemerken, hinterlassen wir bei jedem Schritt im Internet einen Fussabdruck und erlauben damit Einsichten in unsere Identität und unsere digitalen Schwachstellen. Dies kann dazu führen, dass Gamertags, Namen, Adresse und ähnliche persönliche Daten gestohlen werden und beispielsweise im Darknet landen. Dabei wollten wir doch nur in Ruhe ein paar Matches spielen!
Hier kommt Norton™ ins Spiel. Mit Norton™ 360 für Gamer bietet das weltweit zu den führenden Cybersicherheitsanbietern gehörende Unternehmen ein speziell auf Gamer zugeschnittenes Angebot, welches alle ihre Sicherheits- und Leistungsansprüche beim Zocken abdeckt. Einerseits wäre da der «Game Optimizer», der dafür sorgt, dass Games automatisch den Löwenanteil der Power Ihres Computers erhalten. So laufen sie so flüssig und schnell wie möglich – FPS-Lags und leistungshungrige Hintergrundprogramme werden eliminiert. Das «Dark Web Monitoring» sucht regelmässig einschlägige Stellen im «Dark Web» ab, um zu checken, ob irgendwelche persönlichen Daten des Spielers gestohlen wurden. So verhindert der Benutzer das gefürchtete «Doxxing», das böswillige Veröffentlichen seiner privaten Daten. Das beliebte VPN von Norton™ gehört zu Norton™ 360 für Gamer natürlich ebenfalls dazu. Die Vollbilderkennung stellt darüber hinaus sicher, dass keine nervigen Popups Ihre Konzentration unterbrechen während der preisgekrönte Norton™-Schutz jegliche Viren- oder Phishing-Angriffe unterbindet.
Norton™ versteht, dass Gamer mehr als nur Virenschutz brauchen. Während all ihre Daten und Informationen sicher sein sollen, darf auch die Leistung ihrer Gaming-Maschine nicht gedrosselt werden. Mit Norton™ 360 für Gamer stellt jeder Gamer sicher, dass er beides abdeckt – damit Sie in Ruhe aufleveln oder Ihre K/DA verbessern können.
Quelle: Norton
Sorglos unterwegs: Norton™ 360 im Abonnement


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.

Das könnte Sie auch interessieren