Tipps & Tricks 23.04.2005, 12:45 Uhr

Excel: Zahlen als Spaltenbeschriftung

Ich habe in Excel 2003 die Spalten-Beschriftung von Buchstaben irrtümlich in Zahlen gewechsellt und kann es nicht mehr rückgänig machen.
Sie sind in einem speziellen Modus in Excel geraten, bei dem Zellbezüge nicht mehr absolut, das heisst mit einer festen Adresse (z.B. "B24") definiert werden, sonder mit Zeilen-Spalten-Bezügen (Z1S1-Bezugsart). Bei einem ZS-Bezug wird nicht mehr die genaue Adresse einer Zelle angegeben, sondern nur noch der Weg dorthin. Um den Wert der Zelle "A1" in der Zelle "B2" anzuzeigen schreiben wir nicht mehr "=A1", sondern "=Z(-1)S(-1)". Das heisst eine Zelle hoch (-1) und eine nach links (-1). Da in diesem Modus keine Buchstaben für den Zellbezug mehr nötig sind, werden sie mit Zahlen ersetzt. Das macht das Arbeiten etwas einfacher.
Um wieder in den normalen Modus zu gelangen entfernen sie den Haken im Menü "Extras, Optionen, Allgemein" bei "Z1S1-Bezugsart". Danach werden die spalten wieder mit Buchstaben bezeichnet.

Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.