Tipps & Tricks 28.06.2006, 20:00 Uhr

Excel: Zeilenumbruch in Zeichenketten

Kann man innerhalb einer Excel-Formel, die Strings verkettet, auch an bestimmten Stellen Zeilenumbrüche einfügen? Also so in etwa: =A1&[Zeilenumbruch]&B1
Sie können das ANSI-Zeichen für Zeilenumbruch in die Verkettung einfügen. Dieses Zeichen ist die Nummer 10 in der ANSI-Zeichentabelle, Sie integrieren es mit der Funktion ZEICHEN():
=A1&ZEICHEN(10)&B1
Beachten Sie dabei, dass Sie den Zeilenumbruch auch aktiviert haben. Dazu öffnen Sie das Menü "Format/Zellen..." und rufen das Register "Ausrichtung" auf. Haken Sie in der Textsteuerung den Zeilenumbruch an und bestätigen Sie das mit "OK". Ist der Zeilenumbruch nicht aktiviert, dann sehen Sie in der Zelle ein leeres Quadrat statt eines Umbruchs.

Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.