Tipps & Tricks 10.07.2005, 16:30 Uhr

Kompilierungsfehler in verborgendem Modul II

Beim Öffnen von Word/Outlook erhalte ich die Meldung «Kompilierungsfehler in verborgenem Modul: Autoexec. Microsoft Visual Basic». Bei Excel geht es problemlos. Habe bereits Office neu instaliert, ohne Erfolg.
Das Problem tritt in den meisten Fällen dann auf, wenn ein Konflikt zwischen einem Fremdanbieterprogramm, das im Office-Startordner gespeichert ist, und dem entsprechenden Office-Progreamm auftritt.
Um das Problem zu beheben, bestimmen Sie welches Add-In-Programm mit Word/Outlook im Konflikt steht, indem Sie die Add-In-Dateien und - Ordner nacheinander aus dem Startordner verschieben. Wenn Sie sich daran erinnern können, welches der Programme kurz vor Auftreten des Fehlers installiert haben, dann dürfte es ein leichtes sein, das problemverursachende zu identifizieren.
Nähere Informationen zu diesem Thema finden Sie unter folgendem Link [1] und im Artikel mit dem Webcode 30373 [2]


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.