Plugin 25.09.2020, 08:00 Uhr

Zoom-Meeting via Outlook planen – so gehts

Wenn Sie Zoom-Meetings lieber via Outlook planen und verschicken möchten, geht das – dank eines Plug-ins.
Mit dem Zoom-Plug-in für Outlook können Sie direkt per Outlook ein Zoom-Meeting planen
(Quelle: Screenshot/PCtipp.ch )
Das Outlook-Plug-in von Zoom richtet eine Schaltfläche in der Symbolleiste von Microsoft Outlook ein. Damit können Sie ein Zoom-Meeting eröffnen oder planen.
Quelle: Screenshot/PCtipp.ch
  1. Das Zoom-Plug-in für Microsoft Outlook können Sie über das Zoom-Download-Center herunterladen und dann die Installation per Doppelklick starten.
  2. Öffnen Sie die Outlook-Desktop-Version.
  3. Oben in der Symbolleiste finden Sie nun die Schaltfläche Meeting planen. Klicken Sie darauf.
  4. Wählen Sie im Pop-up-Fenster beispielsweise, ob die Meeting-ID automatisch erstellt und ein Passwort verwendet werden sollen (empfohlen), ob die Videokamera sofort automatisch aktiv sein soll oder zu Beginn inaktiv etc. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Fortfahren.
  5. Titel, Zoom-Meeting-Link, Ihr Zoom-Name sowie Meeting-ID und Passwort werden automatisch in eine E-Mail übertragen. Sie müssen nun nur noch definieren, wann und wo das Meeting über die Bühne gehen soll und an wen Sie die Einladung verschicken möchten.
    Quelle: Screenshot/PCtipp.ch
  6. Klicken Sie auf Senden.
  7. Wenn Sie für den Termin eine Erinnerung eingerichtet haben, erhalten sowohl Sie als auch die Teilnehmenden eine solche. Diese enthält praktischerweise gleich den Teilnahmelink.
Hinweis: Dies wurde mit der Outlook-Desktop-Version Microsoft 365 durchgeführt.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.