Tipps & Tricks 11.11.2010, 08:20 Uhr

Praxis: Rechner optimieren via BIOS

Mehr Tempo und Stabilität bei weniger Stromverbrauch und Lärm: Optimieren Sie Ihren Rechner über das BIOS. Im Idealfall erreichen Sie die dreifache Leistung und sparen Hunderte von Franken an Aufrüstungskosten.
Wer im BIOS (Basic Input Output System) seines PCs die richtigen Einstellungen macht, erhöht Leistung, Stabilität und Ergonomie. Das BIOS wird bei jedem Computerstart aufgerufen, noch bevor der Rechner das eigentliche Betriebssystem lädt. Es sorgt für das optimale Zusammenspiel zwischen Mainboard und Hardware-Komponenten. Dazu liest es die bestehende PC-Konfiguration aus. Abgefragt werden etwa Prozessor-, Grafikkarten-, Arbeitsspeicher- oder Festplattentyp. Weil Mainboard-Hersteller unmöglich alle Kombinationen von Hardware-Komponenten durchspielen können, bietet das BIOS dem Anwender die Möglichkeit, die Werte gezielt anzupassen. Das lohnt sich.
Der PCtipp gibt Ihnen im Folgenden einen detaillierten Einblick in die wichtigsten BIOS-Funktionen und zeigt in zehn Tipps, wie Sie Ihr PC-System garantiert schneller und effizienter machen. Unsere Einstellungen erklären wir am BIOS für Intels Mainboard DH55TC. Dessen Optionen entsprechen in den meisten Fällen den BIOS-Einstellungen anderer grosser Mainboard-Hersteller wie Asus, Gigabyte und MSI.
Welchen konkreten Nutzen ein Tipp bringt, ist immer erwähnt: Möglich sind eine bessere Leistung, weniger Stromverbrauch, ein niedrigerer Lärmpegel oder mehr Komfort.
Wichtig: An unsere BIOS-Tipps sollten sich nur fortgeschrittene Anwender wagen. Der PCtipp kann keine Garantie für allfällige Schäden übernehmen. Halten Sie sich genau an unsere Einstellungen. Sollte dabei etwas schiefgehen, hilft Ihnen die Passage «Rettung im Notfall», am Ende dieses Artikels. Weitere nützliche Tipps zum BIOS finden Sie im PCtipp 1/2009, S. 42, oder hier als Gratis-PDF.
Auf der nächsten Seite: So gelangen Sie ins BIOS


Kommentare

Avatar
POGO 1104
12.11.2010
geh doch mal davon aus, dass SoNie ihre VAIO's schon optimal konfiguriert hat... o.s.t.