Tipps & Tricks 21.10.2016, 06:00 Uhr

Windows 10: Plötzlich erscheint OneDrive unter «Desktop»

Aus heiterem Himmel erscheinen im Datei-Explorer Speicherorte wie OneDrive oder Dieser PC als Unterkategorei von «Desktop». Wie lässt sich das ändern?
Hoppla, was ist denn da passiert? Plötzlich fällt Ihnen auf, dass Speicherorte wie OneDrive oder «Dieser PC» im Datei-Explorer quasi als Unterzweig von Desktop angezeigt werden. Wie ändern Sie das zurück?
Lösung: Nichts leichter als das! Klicken Sie in der linken Spalte mit der rechten Maustaste auf eine freie Stelle ober- oder unterhalb der unerwünschterweise an «Desktop» angehängten Speicherort-Liste. Im Bild wäre das unterhalb von «Papierkorb» oder zwischen «Videos» und «Desktop».
Es erscheint ein Kontextmenü. Deaktivieren Sie dort den Eintrag Alle Ordner anzeigen.
Die geänderte Ansicht
Und schon verschwindet der separate Desktop-Eintrag mit den daran angehängten Ordnern. (PCtipp-Forum)


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.