Fritz!Box 21.08.2020, 11:13 Uhr

Fehlersuche im Fritz!Box-Protokoll – so gehts

Ereignet sich in Ihrem Netz irgendein Zwischenfall, kann dies über die Ereignis-Auflistung auf dem Fritz!Box-GUI lokalisiert werden. So finden Sie es.
(Quelle: AVM )
Das Gerät kann sich nicht mehr mit dem WLAN verbinden, die Internet-Verbindung streikt oder ein unbekanntes Gerät ist im WLAN aufgetaucht – das alles und noch mehr lässt sich im Ereignisprotokoll der Fritzbox nachvollziehen. Mit den Aktivitäten kurz davor lassen sich unter Umständen auch die Fehlerquellen lokalisieren oder zumindest einschränken. Denn die Fritzbox registriert alles, was in Ihrem Netz passiert. So finden Sie den Menüpunkt.
  1. Loggen Sie sich in das GUI Ihrer Fritz!Box ein.
  2. Klicken Sie auf System, danach auf Ereignisse.
  3. Wählen Sie im Drop-Down-Menü den Bereich aus, wo Sie die gefragte Aktivität oder das Vorkommnis am ehesten vermuten.
  4. Nun wird alles genau aufgelistet und die Fehler- oder Ereignissuche kann beginnen.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.