Tipps & Tricks 19.11.2021, 08:30 Uhr

Eigene MP3 über Spotify streamen – so gehts!

Wollen Sie Ihre eigene Musik über Spotify streamen? Es gibt einen Weg, die eigenen MP3 hinzuzufügen.
Auch wenn es auf Spotify inzwischen (laut Spotify selbst) über 70 Millionen Titel gibt, die angehört werden können: Vielleicht ist ausgerechnet Ihre Lieblingsband nicht dabei. So können Sie deren Lieder aber dennoch auf Spotify hören:
 
So können Sie lokale Dateien streamen
Quelle: PCtipp.ch
  1. Laden Sie die Spotify-Desktop-App herunter und melden Sie sich an (Premium-Account erforderlich).
  2. Klicken Sie im Drop-down-Menü auf Einstellungen.
  3. Scrollen Sie zum Menüpunkt Lokale Dateien
  4. Klicken Sie auf den Button Quelle hinzufügen und navigieren Sie zum Pfad, unter dem die gewünschten Musik-Dateien gespeichert sind und klicken Sie auf Hinzufügen.
  5. Erstellen Sie eine neue Playlist und fügen Sie die lokalen Audio-Dateien hinzu.
  6. Verbinden Sie Ihr Smartphone mit dem WLAN, in dem sich auch Ihr PC/Laptop befindet.
  7. Tippen Sie auf der Smartphone-App nun auf Bibliothek, danach auf Playlists.
  8. Suchen Sie die fragliche Playlist und öffnen Sie diese. 
  9. Aktivieren Sie den Herunterladen-Button (auf Grün stellen).

Hinweis: Dieser Artikel erschien am 22. Juni 2017 online und wurde aktualisiert.



Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.