Tipps & Tricks 08.04.2020, 09:15 Uhr

WhatsApp: Altes Backup wiederherstellen – so gehts!

WhatsApp erstellt in der Regel jede Nacht ein Backup. Was aber, wenn man ein älteres als das aktuellste Backup aufspielen will? Wir zeigen auf.
Am häufigsten tritt das Problem bei Neuinstallationen auf. Man installiert WhatsApp unter Android, vergisst aber, das alte Backup wiederherzustellen und – schwups – schon hat WhatsApp ein neues Backup erstellt – von lauter leeren Chats! Wie komme ich jetzt an meine alten Chatlogs? 
 
So stellen Sie alte Backups wieder her
Quelle: PCtipp.ch 
  1. Suchen Sie sich im Google Play Store eine Dateimanager-App, wenn Sie nicht sowieso schon eine auf Ihrem Smartphone installiert haben. Wir empfehlen die App mit dem simplen Namen Dateimanager.
  2. Öffnen Sie das Verzeichnis Hauptspeicher/WhatsApp/Databases.
  3. Dort finden Sie bis zu sieben Dateien vor (die letzten sieben werden gespeichert, danach werden sie laufend überschrieben). Wählen Sie die Datei, welche mit dem gewünschten Datum versehen ist.
  4. Benennen Sie die Datei um in msgstore.db.crypt12
  5. Deinstallieren Sie WhatsApp.
  6. Installieren Sie WhatsApp erneut.
  7. Nach dem Verifizieren werden Sie informiert, dass ein Backup gefunden wurde und gefragt, ob dieses wiederhergestellt werden soll. Tippen Sie auf Wiederherstellen.
Hinweis: Dieser Trick funktioniert nur mit lokalen Backups, nicht mit jenen in der Cloud. Plus: Wird das File auf ein anderes Smartphone verschoben, kommt es gelegentlich zu Fehlermeldungen. Versuchen Sie es daher auf dem aktuellen Gerät. 


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.