Tipps & Tricks 30.05.2018, 08:49 Uhr

WhatsApp: Welche Daten sind gespeichert?

Was man von Facebook her kennt, gibts nun auch für WhatsApp. Nämlich einen Report mit allen Informationen, die WhatsApp über Sie gespeichert hat.
Bei Facebook kennt man das bereits: In den Einstellungen lässt sich eine Kopie sämtlicher von Facebook gespeicherten Daten herunterladen und betrachten. Für WhatsApp kommt diese Option nun auch: Profilbilder, Gruppenzugehörigkeiten, Nummern etc. werden in einem HTML-File gespeichert und auf Verlangen hin zum Download angeboten. So kriegen Sie es:
 
So können Sie den Bericht anfordern
  1. Öffnen Sie in WhatsApp die Einstellungen, danach den Punkt Account auswählen. 
  2. Tippen Sie auf Account-Info anfordern.
  3. Tippen Sie auf Bericht anfordern.
Nun wird es ein Weilchen dauern, je nach Nutzungsdauer und Intensität auch über einen Tag (einen Schätzwert finden Sie unter dem Icon in WhatsApp). Der Report selbst muss anschliessend z.B. im Browser betrachtet oder exportiert werden, da WhatsApp selbst die Datei nicht öffnen kann. 
Hinweis: Die Funktion wurde für iOS- und Android-User ausgerollt. Möglicherweise müssen Sie WhatsApp zuerst aktualisieren, damit die Option angezeigt wird.


Kommentare

Avatar
Gaby Salvisberg
30.04.2018
Hallo Pura Vida Im letzten Satz des Artikels steht dies: «Aktuell ist das Feature nur für Beta-Tester verfügbar, soll aber im Laufe des Monats Mai für sämtliche User freigeschaltet werden.» Hast Du eine Beta-Version von WhatsApp? Herzliche Grüsse Gaby

Avatar
VoiceX
30.04.2018
Im letzten Satz des Artikels steht dies: «Aktuell ist das Feature nur für Beta-Tester verfügbar ist ja ganz fies versteckt, diese Info. Titel und Untertitel machen dem Leser weis, dass das jetzt überall und bei jedem vorhanden ist!!! Spätestens vor der Anleitung sollte stehen: momentan nur für Beta-Test verfügbar!

Avatar
ab1713p
30.04.2018
ziemlich sinnfrei... ...dieses Feature jetzt zu beschreiben, wenn noch (fast) niemand drauf kommt. Habe auch erst erfolglos nach dem Punk gesucht und wahr wohl nicht der einzige. Wenn ihr überhaupt solche Beta-Funktionen beschreibt, bevor der normale User davon profitieren kann, dann bitte mit fettem Vermerk *zuvorderst* im Artikel .

Avatar
Pura Vida
30.04.2018
Danke Gaby, es war bei mir halt noch ziemlich früh am Morgen.:rolleyes:

Avatar
Gaby Salvisberg
30.04.2018
Alles klar. Ich werde den Kollegen bei sowas in Zukunft auch noch Grossbuchstaben, Fettdruck, knallroten Font und ein <blink>-Tag vorschlagen... :rolleyes:

Avatar
VoiceX
01.05.2018
Alles klar. Ich werde den Kollegen bei sowas in Zukunft auch noch Grossbuchstaben, Fettdruck, knallroten Font und ein <blink>-Tag vorschlagen... :rolleyes: man muss ja nicht gleich übertreiten: ein Hinweis im Untertitel oder spätestens anfangs Artikel hätte gereicht vielleicht so: momentan nur für Beta-Tester verfügbare Funktion oder so: BETA-Tester-Funktion

Avatar
VoiceX
03.05.2018
Fehler in Screenshots/Text! gerade festgestellt: bei den Screenshots ist die Reihenfolge falsch: der zweite und der dritte sollten den Platz tauschen beim Text unterhalb den Screenshots sollte es bei 2. "Account-Info anfordern" heissen @Florian Bodoky (Autor des Artikels): es ist immer noch nicht von anfang an ersichtlich, dass diese Funktion momentan "nur" für Beta-Tester verfügbar ist

Avatar
karnickel
10.05.2018
Hallo Gaby Jetzt nicht gleich einrasten, aber das "nun" war vielleicht wirklich eher ein "bald": Was man von Facebook her kennt, gibts nun auch für WhatsApp. Aber ich hatte bis zum letzten Satz ausgeharrt, bevor ich in die Kommentare gestiegen war. :o Gruss Karnickel

Avatar
EMkaEL
01.06.2018
da gab es gar nichts überraschendes zu sehen in diesem report. er ist ziemlich klein und inhaltlich gab es nichts auffälliges.