Fehlerkorrekturen 23.10.2021, 12:45 Uhr

Windows 11: Update bringt Linderung für nervige Bugs

Wer schon auf Windows 11 umgestiegen ist, sollte das anstehende Update KB5006746 bald installieren. Es behebt einige nervige Ungereimtheiten.
(Quelle: PCtipp.ch)
Das seit Donnerstagnacht verteilte Update mit der Kennung KB5006746 (Infos von Microsoft hier, engl.) hievt die Build-Nummer von Windows 11 von 22000.258 auf 22000.282.
Workaround jetzt überflüssig: Die augenfälligste Verbesserung, die wir nicht so schnell erwartet hätten, macht einen gerade kürzlich veröffentlichten Tipp hinfällig: Es war nach einem Upgrade auf Windows 11 nicht mehr möglich, per Shift+Klick auf ein Taskleisten-Symbol eine neue Instanz bzw. ein weiteres Fenster einer Anwendung zu öffnen. Mit dem jetzt verteilten Update KB5006746 braucht es den Tipp mit dem Workaround nicht mehr, weil der Kniff mit Shift+Klick jetzt wieder klappt.

Weitere im KB5006746 angegangene Probleme

Hier die wichtigsten Probleme oder Fehler, die im Update laut Microsoft behoben oder mindestens gelindert werden:
Schwarzes Sperrbildschirm-Bild: Zwischenzeitlich zeigte sich ein schwarzes Sperrbildschirm-Bild, wenn Sie für den Sperrbildschirm eine Bildergalerie gewählt haben.
Langsame Bluetooth-Geräte: Langsame Reaktion von Mäusen und Tastaturen, die via Bluetooth verbunden sind.
Reboot-Dauer-Anzeige: Genauere Angaben zur Schätzung der Zeitdauer, bis Sie nach einem Neustart das Gerät wieder verwenden können.
Game Bar: Behebt ein Problem mit der Aufnahmefunktion der Xbox Game Bar.
Langsame Programme: Soll ein Problem lindern, durch das einige Anwendungen nach dem Upgrade auf Windows 11 langsamer reagierten.
Suchfenster: Das Suchfenster sei auf Zweitmonitoren teils nicht erschienen; das soll mit dem Update behoben werden.
Startmenü/Taskleiste: Probleme bei der Funktion des Startmenüs und bei der Aktualisierung der Taskleiste auf manchen Geräten.
AMD-Performance: Auch will das Update Performance-Probleme von Anwendungen angehen, die auf Geräten mit AMDs Ryzen-Prozessoren laufen.
NumLock: Das Problem, dass NumLock bei einem Neustart auf manchen Geräten nicht beibehalten wurde, soll mit dem Update ebenfalls angegangen werden.
Mail-App: In der Mail-App soll es vorgekommen sein, dass zwischenzeitlich keine Eingaben in den Adress- und Betreff-Feldern möglich waren. Auch das ein Thema in diesem Update.



Kommentare

Avatar
Ascheli
02.11.2021
Ich habe vor 2 Tagen Windows 11 installiert. Vorher Windows 10 auf einem Dell - Computer problemlos benützt. Wenn ich einen grossen "k" antippe, verdunkelt sich der Bildschirm und die X - Box Game Bar wird aktiviert! (Auch hier konnte ich keinen k benützen!) Ich habe X - Box deaktiviert, nützt aber nichts. Also für mich unbrauchbar.

Avatar
Gaby Salvisberg
03.11.2021
Hallo Aescheli - und willkommen im PCtipp-Forum! Das klingt für mich eher, als wäre mit der Tastatur etwas nicht in Ordnung. Normalerweise öffnet sich die Game Bar mittels Windowstaste+G. Auf beiden Geräten, die ich bisher auf Win11 updated habe, sind mir keine derartigen Phänomene begegnet. Ist evtl. irgend eine Zusatzsoftware installiert, die Tastatureingaben beeinflusst, z.B. AutoHotkey oder PhraseExpress? Herzliche Grüsse Gaby

Avatar
Ascheli
04.11.2021
Hallo Gaby. Danke für deine Zeilen. Ich habe die Funk-Tastatur neu eingerichtet, aber auch fest gestellt, dass die Bildschirm- Tastatur den gleichen Fehler macht! Zusatzsoftware habe ich keine Installiert. Noch nähere Angaben zum Windows 11 Home: Version: 21 H2, Betriebssystembuild: 22000.258, Leistung: Windows, Feature Experience Pack: 1000.22000.258.0. Jetzt wollte ich wieder "könnte" als Satzanfang schreiben, nicht möglich, darum weiter mit kleinem k: könnte eine Programmlöschung, anschliessend neu herunterladen, Abhilfe schaffen? Danke und Gruss: Ascheli

Avatar
Billmar
04.11.2021
Hallo Ascheli Ich habe die Funk-Tastatur neu eingerichtet Um was für eine Tastatur handelt es sich (Marke, Typ, Hersteller)? Wie ist die Verbindung zum Computer (Bluetooth, USB)? Falls USB: Hast Du den Empfänger schon einmal an einem anderen USB-Slot ausprobiert? Kontrolliere bitte noch unter "Einstellungen" -> "Erleichterte Bedienung" -> "Tastatur" ob dort etwas spezielles eingestellt ist. Erstelle einen Screenshot und dann alles mal deaktivieren - wenn das nichts nützt die Settings wieder gem. Screenshot zurücksetzen. Alternativ die Tastatur mal an einem anderen Computer anschliessen und testen. Einfach um einen Hardwarefehler auszuschliessen :-). Gruss Mario

Avatar
Ascheli
08.11.2021
Hallo zusammen. Besten Dank für eure Hilfe, welche leider nicht funktioniert hat. Ich besitze seit genau einem Jahr einen Dell - Computer Inspiron 5490 AIO. Tastatur und Maus sind betriebsbereit geliefert worden. Die Bildschirmtatstur machte den gleichen Fehler. Nun habe ich Gestern Windows 11 wieder hergestellt und siehe da, ich kann die Taste des grossen KKKKKKK ohne Probleme antippen! Der Zeit - Aufwand hat sich gelohnt. Ich wünsche euch viel Erfolg bei den Beratungen und grüsse freundlich: Ascheli