Tipps & Tricks 10.12.2010, 07:08 Uhr

Canon-Scanner versagt unter Windows 7 64 Bit

Problem: Ich habe ein HP-Notebook gekauft, auf dem Windows 7 Home Premium 64 Bit ist. An diesem funktioniert mein Canon CanoScan 8000F (mit Durchlichteinheit) nicht, weil kein 64-Bit-Treiber vorhanden ist. Es gibt laut Canon nur einen für 32-Bit-Systeme. Noch schöner: HP meint, ich könne auf dem Notebook wegen der Hardware auch kein 32-Bit-Windows installieren. Was soll ich tun?
Lösung: Natürlich gäbe es die Möglichkeit, den Scanner durch ein aktuelles Modell zu ersetzen. Prüfen Sie einfach vor dem Kauf, ob der Hersteller auf seiner Webseite einen Treiber für Windows 7 64 Bit bereitstellt.
Als Alternative kommt eine virtuelle Maschine infrage. Das ist quasi ein separater, simulierter PC im PC. Auf ihm können Sie ein 32-Bit-Betriebssystem installieren. Die VM-Software VirtualBox von Sun bzw. Oracle ist für den Privatgebrauch kostenlos und bestens dafür geeignet. Installieren Sie darin ein 32-Bit-Windows.
Falls der Scanner, den Sie ja wahrscheinlich via USB angeschlossen haben, im Gastsystem nicht erkannt wird, hilft folgendes Vorgehen: Auf Ihrem 64-Bit-Hauptssystem gehen Sie zu Start/Ausführen, tippen regedit ein und starten das gefundene Programm. Navigieren Sie vorsichtig zu genau diesem Registry-Schlüssel und klicken Sie ihn an, damit Sie im rechten Fensterteil seine Inhalte inspizieren können:
HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\ Control\Class\{36FC9E60-C465-11CF-8056-444553540000}
Löschen Sie dort im rechten Fensterteil die Einträge «UpperFilter» und «usbfilter».
Starten Sie den Haupt-PC neu. Danach starten Sie die Oracle VirtualBox-Software und fügen in Ihrer virtuellen Maschine zuerst unter USB/Filter Ihr USB-Gerät hinzu. Jetzt starten Sie Ihre virtuelle Maschine. Suchen Sie sich unter Geräte/USB-Geräte das USB-Gerät aus, das Sie in der VirtualBox nutzen wollen.
Sollte es immer noch nicht gehen, fahren Sie die VirtualBox herunter, stecken das USB-Gerät aus, starten den Haupt-PC neu, starten die VirtualBox nochmals und klicken erneut auf Geräte/USB-Geräte. (PCtipp-Forum)


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.