Tipps & Tricks 31.10.2004, 10:30 Uhr

Remote Desktop Connection Service

Gibt es eine Alternative zu PC-Anywhere für die Remotesteuerung? Ich möchte gerne mit meinem Laptop mit Windows 98, auf einem Rechner mit Windows XP die laufende Aufzeichnungs-Software überwachen. Gibt es ein Freeware Programm. Oder müssen beide Rechner die gleichen Windows Versionen haben?
Windows kann diese Fragestellung mittlerweile sehr elegant mit eigenen Mitteln lösen. Windows XP verfügt bereits von Haus aus über einen Remote Desktop Service. Auf dem Windows XP Rechner welchen Sie steuern wollen, müssen Sie diese Funktion nur noch entsprechend aktivieren. Gehen Sie dazu unter Systemsteuerung auf den Punkt System. Wählen Sie hier den Abschnitt Remote. Die Remotedesktopfunktion muss hier aktiviert werden.
Windows 98 verfügt noch über keinen Client, welcher einen solchen Zugriff unterstützt. Bei Microsoft [1] kann aber ein solcher gratis heruntergeladen werden. Wenn Sie diesen anschliessend auf Ihrem Windows 98 Computer installieren, ist er unter Zubehör im Menü Kommunikation verfügbar. Beim Client muss lediglich die IP-Adresse oder der Computername eingegeben werden. Anschliessend wird die Verbindung zum XP-Rechner aufgebaut. Nach der Anmeldung am XP-Rechner ist dieser per Remote verfügbar.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.