Tipps & Tricks 29.06.2017, 11:09 Uhr

Windows 10: Benutzername ändern – so gehts!

So ändern Sie den Namen Ihres Benutzerkontos.
Ob aus administrativen Gründen, oder einfach weil Ihnen der Benutzername nicht mehr gefällt: So ändern Sie diesen für das lokale Windows-Konto.
 
So ändern Sie den Namen Ihres Benutzerkontos
  1. Drücken Sie die Tastenkombination Windowstaste+R.
  2. Geben Sie im Ausführen-Dialog control ein und drücken Sie Enter.
  3. Wählen Sie den Punkt Kontotyp ändern im Kapitel Benutzerkonto.
  4. Klicken Sie nun auf Kontonamen ändern
  5. Geben Sie den neuen Namen ein und klicken Sie auf Namen ändern.
  6. Melden Sie sich von Windows ab und wieder an, um den neuen Benutzernamen in Betrieb zu nehmen. 



Kommentare

Avatar
PCUser71
09.10.2017
Wer auch den lokalen Benutzer-Ordnernamen ändern möchte, kann dieses (englische) Tutorial abarbeiten: https://www.tenforums.com/tutorials/89060-change-name-user-profile-folder-windows-10-a.html Im wesentlichen geht es darum, den lokalen Benutzer-Ordnernamen nicht nur im Datei-Explorer umzubenennen, sondern auch in der Registry den neuen Pfad hier beim passenden Profil zu hinterlegen: [CODE]HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\ProfileList\SID[/CODE] Beides muss man mit einem anders heissenden Benutzer mit Administratoren-Rechten machen. (Im verlinkten Forum wird gemeldet, dass der alte Pfad noch an unzähligen anderen Orten in der Registry bestehen bleibt. Dieser scheint aber nur für sehr alte - nicht Windows 10 kompatible - Programme relevant zu sein. Alle anderen Programme schauen in obiger \ProfileList\SID nach dem passenden Benutzer-Ordnernamen).