Trick 11.02.2022, 08:00 Uhr

Word und LibreOffice Writer: Dieses Wort nicht trennen

Mit diesem Tipp bringen Sie Microsoft Word oder den LibreOffice Writer trotz aktiver automatischer Silbentrennung dazu, ein bestimmtes Wort nicht zu trennen.
Diese Trennung von «einen» ist nicht schön
(Quelle: PCtipp.ch)
Besonders bei Nutzung der automatischen Silbentrennung passieren unschöne Trennungen. So möchten Sie vielleicht das Wort «einen» am Zeilenende nicht getrennt, sondern auf der nächsten Zeile haben.
Bevor Sie weiterlesen: Geht es darum, Wörter wie z.B. Produktbezeichnungen beim Leerzeichen oder Bindestrich nicht zu trennen? Dann lesen Sie besser diesen Artikel: «Wort nicht beim Leerzeichen oder Bindestrich trennen». Oder geht es um allgemeine Tipps zur Silbentrennung in Word und im LibreOffice Writer? Die lesen Sie in Word & Writer: «Silbentrennung richtig gemacht».
Nun haben Sie also ein Wort, das Sie nicht trennen möchten, obwohl Sie ansonsten die automatische Silbentrennung benutzen.
Lösung: Markieren Sie exakt das betroffene Wort, zum Beispiel per Doppelklick. Wechseln Sie zum Reiter Überprüfen und gehen Sie im Bereich Sprache zu Sprache/Sprache für die Korrekturhilfen festlegen. Aktivieren Sie im neuen Fenster die Option Rechtschreibung und Grammatik nicht prüfen und klicken Sie auf OK. Weil Sie zuvor nur dieses Wort markiert haben, gilt diese Einstellung auch nur für dieses eine Wort. Beim Rest des Textes prüft Word die Rechtschreibung weiterhin – und wird auch die automatische Silbentrennung für den Rest des Dokuments weiterhin anwenden.
Setzen Sie nur für dieses eine Wort die Option «Rechtschreibung und Grammatik nicht prüfen»
Quelle: PCtipp.ch
Dasselbe in LibreOffice: Der Weg ist etwas anders, das Prinzip aber das gleiche. Angenommen, Sie hätten einen Absatz markiert und unter Format/Absatz/Textfluss die Silbentrennung auf Automatisch gestellt. Soll der Writer ein Wort nicht trennen, markieren Sie das betroffene Wort und verwenden Extras/Sprache/Für Auswahl/Keine Rechtschreibprüfung. Da jetzt der Writer nicht mehr weiss, in welcher Sprache dieses eine Wort ist, wird er es auch nicht mehr trennen.



Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.