Tipps & Tricks 02.06.2004, 12:45 Uhr

Erweiterung des Speicherplatzes

Ich habe einen alten Laptop erworben. Es handelt sich dabei um einem IBM ThinkPad 600. Er läuft noch einwandfrei. Mein Problem ist der Speicherplatz. Ich habe nur noch 200 MB zur Verfügung (Status nach Defragmentierung und Löschen unbenutzter Programme) Was kann ich tun, um mehr Speicher zu schaffen? Kann ich eine Speicherkarte anschliessen?
Um die Kapazität der Harddisk zu erweitern, müssten Sie diese durch eine neue ersetzen. Dies würde einerseits bedeuten, dass Sie das System neu aufsetzen müssen. Anderseits kann es technische Schwierigkeiten geben bezüglich der Kompatibilität der neuen Harddisk. Eine Original-Harddisk vom Laptophersteller ist in den meisten Fällen recht teuer und lohnt sich vor allem bei einem neueren Gerät. Eine mögliche Lösung wäre, den PC mit einer USB-Harddisk zu erweitern. Dazu würden Sie eine PCMCIA-Karte mit USB-Anschlüssen benötigen. Daran könnten Sie anschliessend eine USB-Harddisk anschliessen, die es in verschiedenen Grössen gibt. Die Harddisk könnten Sie auch als Speichermedium auf anderen Computern mit einem USB-Anschluss verwenden. Eine PCMCIA-Karte erhalten Sie im Fachhandel ab ca. Fr. 60.- (2-Port USB 2.0 CardBus Adapter). Die Harddisk bekommen Sie je nach Grösse ab Fr. 160.- (40 GB Maxtor 3000LS, USB2, 5400/ 10ms/ 2MB)


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.