Firmenlink

ESET

 

App-Test: Blinkist

Sie möchten oder müssen in kurzer Zeit Sachbücher lesen? Blinkist fasst die Kernaussagen für 15-minütiges Lesen oder Hören zusammen. Wir haben die App angetestet.

von Claudia Maag 25.10.2019

Blinkist (Android, iOS) bringt Fachbücher aufs Smartphone und zwar kurz und knapp – innert 15 Minuten versprechen die App-Entwickler. Die Blinks Labs GmbH in Berlin fasst die Kernaussagen von Sachbüchern zusammen und bereiten das Wissen auf. Momentan sind über 3000 Sachbücher verfügbar, gemäss Play-Store-Information sollen monatlich 40 neue Titel hinzukommen. Komplexe Sachverhalte werden so am Smartphone in Kurztexten oder Audiotiteln sowohl online als auch offline verfügbar.

Zum Thema IT ist das Angebot noch ein wenig überschaubar. Es sind aber z.B. Titel zu Künstlicher Intelligenz und digitalem Leben verfügbar.

Bei Blinkist ist eine Registrierung erforderlich und der Dienst kostet Fr. 7.42 pro Monat (Fr. 89.– jährlich). Blinkist ist 7 Tage kostenlos testbar. 

Hinweis: Vergessen Sie nicht, den kostenlosen Dienst zu kündigen, wenn Sie ihn nach 7 Tagen nicht nutzen wollen. Google Play wird Ihnen sonst den Jahresbetrag von Fr. 89.– berechnen!

Das Wichtigste in 15 Minuten wissen, das versprechen die Entwickler Das Wichtigste in 15 Minuten wissen, das versprechen die Entwickler Zoom© cm/PCtipp
  1. Nachdem Sie die App heruntergeladen haben, registrieren Sie sich.
  2. Sie werden eine E-Mail zum Bestätigen Ihrer E-Mail-Adresse erhalten, bestätigen Sie diese.
  3. Vor sich sehen Sie drei Tabs: Start, Suchen oder Meine Titel.
  4. Start: Hier finden Sie den «Blink des Tages», Spiegel-Bestseller, Empfehlungen, beliebte Titel und Neuheiten.
  5. Suchen: Das Suchfeld ist nach Buch, Autor oder Stichwort durchsuchbar. Alternativ gibt es Kategorien wie Gesundheit, Kommunikation, Leadership, Produktivität, Psychologie und Wissenschaft etc. Hier finden sich auch sogenannte Leselisten (z.B. The New York Times Bestsellers). Momentan sind diese allerdings nur in Englisch verfügbar.
  6. Wer einen Titel findet und ihn mit einem Lesezeichen versieht, findet das Buch anschliessend unter Meine Titel. Hier wird unterteilt in Alle, Favoriten und Markierungen. Sie können Filtern, z.B. nach Download Status, angefangenem oder nicht angefangenem Titel sowie beendete Titel.
  7. Tippen Sie auf ein Buch. Wischen Sie nach rechts, um die nächste Seite der Kurzfassung zu lesen. Falls Sie nicht ganz sicher sind, ob das Buch für Sie relevant ist, können Sie oben rechts auf das Drei-Punkte-Symbol tippen und Kernaussagen anzeigen wählen. Hier erfährt man, was die Lektüre einem bringt und was die wichtigsten Erkenntnisse sind. 
  8. Unter Meine Tiel findet sich unterhalb eines Buchtitels das Download-Zeichen. Tippen Sie darauf, um den Inhalt offline zu lesen/hören.
  9. Die Inhalte werden synchronisiert, das heisst, Sie können ein Buch erst am PC zu lesen beginnen und dann unterwegs auf dem Smartphone weiterfahren. Bei unserem Versuch öffnete die Lektüre genau da, wo wir aufgehört hatten.

Hinweis: Wir haben dies mit einem Android-Smartphone (Android 9.1/EMUI) getestet.

Tags: Apps, E-Book

    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.