Tests 29.01.2007, 07:45 Uhr

Top oder Flop

Mit vermeintlichen Tiefstaplerpreisen ködern grosse Discounter gerne. Doch nur wenige Angebote halten auch bei genauerem Hinsehen, was sie uns in den «Tiefpreis-Garantie»-Flyern versprechen. Der PCtipp hat sich diese Woche die Angebote von Fust und Media Markt herausgepickt.
Was: MP3-Player SanDisk Sansa C140
Wo: Gilt schweizweit in allen Fust-Filialen
Preis: 79 Franken
Mit einem farbigen Display und insgesamt 1 GB Speicher, der für etwa 16 CDs ausreicht, bewirbt der Fust-Flyer [1] den MP3-Player.
Hier die weitere Ausstattung des Sansa C140 von SanDisk:
- Farbe: Schwarz
- Klang-Ausgabemodus: Stereo
- Unterstützte Digital-Audio-Standards WMA, Audible, MP3
- Bildschirm, Diagonale, farbig 1,21-Zoll-LCD (ca. 3 cm)
- Flash-Speicher: 1 GB
- Kopfhörer: Stereo
- Mikrophontyp: Mikrofon, eingebaut, Mono
- Unterstützte PC-Schnittstelle: Hi-Speed USB (480 Mbit/s)
- Laufzeit (max.): 16 Stunden
- Batterie: AAA-Typ
Der PCtipp meint: Ein echt leckeres Angebot von Fust! Der MP3-Profi SanDisk gibt eine unverbindliche Preisempfehlung von etwa 80 US-Dollar (ca. 100 Franken) aus. Bei Fust wechselt der schicke WMA-Player (Microsoft "PlayForSure"-kompatibel) mit farbigem Bildschirm für 80 Franken seinen Besitzer. Unsere Empfehlung: Zugreifen.
Was: Notebook Lenovo 3000 N100
Wo: Gilt schweizweit in allen Media-Markt-Filialen
Preis: 1111 Franken
Gleich auf der ersten Seite präsentiert der Media Markt [2] unter dem Slogan "Viel Power für wenig Preis" sein besonderes Schnäppchen. Geprotzt wird unter anderem mit dem Prozessor Core 2 Duo T5500 und satten 1024 MB Arbeitsspeicher.
Die komplette Ausstattung des Notebooks Lenovo 3000 N100 von Media Markt:
- Prozessor: Core 2 Duo T5500 (2 x 1,66 GHz, 2 MB L2-Speicher, FSB 667 MHz)
- Display: 15,4 Zoll WXGA TFT-Display, GlareType (Auflösung: 1280 x 800 Bildpunkte)
- Arbeitsspeicher: 1 GB DDR-Speicher (2 x 512 MB)
- Festplatte: 80 GB, SATA-1 (150 MB/s)
- Grafikkarte: integrierte Grafiklösung GMA950 mit maximal 128 MB RAM ("shared memory")
- Laufwerk: DVD±RW (Dual Layer)
- Netzwerk: Fast-Ethernet (10/100 Mbit/s), WLAN 54 Mbit/s (802.11 a/b/g)
- Multimedia-Slot: Multi Card Reader (4-in-1-Lesegerät)
- Sonstiges: 56K-Modem, , ins Display eingelassene Webcam, Fingerprint Reader, Software-Paket
- weitere Ausstattung: 4 x USB 2.0, Firewire, S-Video-Out, VGA-Out
- Betriebssystem: Windows XP Home
- Gewicht: ca. 2,8 kg
- Akku-Laufzeit: ca. 3:20 Std. (max.)
- Garantie: 1 Jahr
Der PCtipp meint: Bravo, Media Markt! Was für ein Notebook, und was für ein Angebot! Lenovo selbst gibt für das Notebook (allerdings mit dem Betriebssystem Windows XP Professional) eine Preisempfehlung von etwa 1625 Franken an. Der Media Markt machts für 1111 Franken deutlich billiger: Im Lenovo 3000 N100 steckt zudem viel hochwertige IBM-ThinkPad-Technik drin: Der Fingerprint-Reader, die exzellente Verarbeitung der Tastatur und des Chassis - das alles lässt unsere Mundwinkel deutlich nach oben wandern. Ebenfalls angetan sind wir vom 1 GB grossen Arbeitsspeicher, der ebenso viel Zukunftssicherheit gibt wie der verbaute Doppelkern-Prozessor T5500 von Intel. Wenn das Angebot stimmt, muss auch gelobt werden. Deshalb: Daumen hoch, für den Preis ganz klar eine Kauf-Empfehlung.
Was: externe Soundkarte Creative Labs Xmod
Wo: Gilt schweizweit in allen Media-Markt-Filialen
Preis: 129 Franken
Creatives neuste Audio-Entwicklung, die Xmod, ist eine externe Soundkarte.
Sie wird per USB angeschlossen und verfügt über einen Line-Out-, einen Kopfhörer- sowie einen Mikrofonanschluss. Ein Treiber wird keiner benötigt.
Über Schieber werden der "Crystalizer" und "CMSS-3D" aktiviert. Mit dem "Crystalizer" tönt der Bass deutlich satter und die Höhen klarer.
Die gesamte Ausstattung der externen Soundkarte:
- Externe Soundkarte Xmod
- Ohrhörer
- USB-Kabel
- Tasche
Der PCtipp meint: Das Gerät ist klein und erinnert vom Design her an die Apple-iPods, schick. Praktisch ist das grosse Drehrad, mit dem die Lautstärke bequem eingestellt werden kann. Wer nur über Stereo-Lautsprecherboxen verfügt, wird mit Creatives Xmod dank einfacher Installation und Bedienung gut bedient. Einzig beim Preis sind wir mit dem Angebot geteilter Meinung: Wer hier (im Web) länger sucht, wird die externe Soundkarte mancher Orts für deutlich unter 100 Franken finden.
Was: Software für die Steuererklärung 2007
Wo: Gilt schweizweit in allen Media-Markt-Filialen
Preis: 37 Franken
Verschenken Sie nicht Ihr hart verdientes Geld, wenn es darum geht "Steuerersparnisse optimal auszunutzen". Der Media Markt bringt dazu die 2007er-Version des bekannten Steuerprogramms Dr. Tax für 37 Franken auf den Markt.
Wichtige Merkmale des Programms:
- Gilt ausnahmslos für alle Kantone der Schweiz
- Schritt-für-Schritt-Assistenten für konkrete Hilfe mit Beispielen
- Hilft beim Erstellen von Maximalabzügen, gibt topaktuelle Steuerspartipps und Checklisten
- Belegassistent zur Erfassung von Rechnungen
- Import-Assistent zur Integration früherer Erklärungen
Der PCtipp meint: Alle Jahre wieder! Sparen Sie Zeit (und noch mehr Nerven!), und lassen Sie Ihre Steuerklärung doch von dem Profi-Programm erstellen. Für 37 Franken ist die CD-Version zwar nicht richtig billig, ihr Preis liegt aber noch im erweiterten, tolerierbaren Rahmen. Wie die Software im Einzelnen genau funktioniert, und welche Alternativen es ausser dem kostenpflichtigen Programm gibt, finden Sie - ausführlich in der PCtipp-Ausgabe 2/2007 beschrieben. (Das Heft ist ab kommendem Montag, dem 29.1., schweizweit an den Kiosken erhältlich.)


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.