Tests 04.06.2013, 11:30 Uhr

Interdiscount: der «Preishammer» unter den Flyern

Günstig oder überteuert? Im Interdiscount-Flyer finden sich viele neue Produkte. PCtipp prüft Sonys edlen Flachbild-TV, ein rassiges Ultrabook von HP mit Touchscreen und günstiges Spiegelreflexkamera-Set von Canon. Plus: viele Express-Checks.
Sony KDL-47W805: eleganter und gut ausgestatteter 3D-LED-TV
Was: Flachbildschirm 3D-LED-TV KDL-47W805
Wo: in jeder Interdiscount-Filiale und unter www.interdiscount.ch
Wann: ab sofort, bis zum 9.6.2013, solange Vorrat reicht
Preis: Fr. 1339.-
Gleich ein spannendes Angebot: Interdiscount bringt Sonys neuen 47 Zöller (119 cm) für einen Preis von Fr. 1339.-. Beim Kauf des Flachbild-TV gibts das Sony-Smartphone Xperia L (Listenpreis ca. Fr. 340.-) gratis dazu. Die einzige Bedingung ist der Kauf eines Flachbild-TVs (aus der Serie KDL-47W805/807) bis zum 14. Juli 2013.
Die gesamte Ausstattung:
- Modell: Sony KDL-47W805
- Bilddiagonale: 47 Zoll (ca. 119 cm)
- Auflösung: Full HD (1920 x 1080 Pixel, 3D-fähig)
- Tuner: DVB-T/C/CI+/S2
- Funktionen: Internet-WebTV, Online-Videothek, Apps, Skype, USB-Recording, Lichtsensor, 3D-fähig (Konvertierung von 2D auf 3D) mittels Polarisation (Polfilter, «Passiv-Technik»), etc.
- Motionflow XR («Bildverschönerung»): 400 Hz
- Anschlüsse: 4 x HDMI, 3 x USB, SCART, NFC, LAN/WLAN  , 2 x 10 Watt
- Energieeffizienzklasse: A+ (ca. 66 Watt, Herstellerangabe)
- Masse mit Standfuss, ca.: 108 x 29 x 67 cm (B x T x H)
- Zubehör: Fernbedienung, Tischfuss, div. Adapter, 4 x 3D-Brillen (Polfilter)
Keine Testberichte verpassen und dank unseren Kaufberatungen laufend informiert bleiben? Das Digital-Abo vom PCtipp gibts bereits ab 25 Franken.
PCtipp meint: Das Full-HD-Gerät mit einer Bilddiagonale von 47 Zoll (119 cm) hebt via Polfilter-Technologie 2D-Bilder auf 3D-Niveau. Punkte sammelt der KDL-47W805 aufgrund des matten, reflexionsarmen Displays. Selbst bei starkem Lichteinfall bleibt die Kontraststärke erhalten. Bei der Darstellung von dunklen oder schwarzen Bereichen im aktuellen Bild haben wir eine leichte Eintrübung beim Schwarzwert festgestellt, was den Sehgenuss schmälert. Mit einem Verbrauch von 71 Watt summieren sich die Stromkosten auf moderate 20.73 Franken im Jahr. Die Bedienung ist nahezu selbsterklärend. Zu den Stärken des LED-TVs gehört die Ausstattung: Nebst vier HDMI- und drei USB-2.0-Ports integriert Sony die NFC-Funktion zur Datenübertragung. Ebenso gelungen ist die Funktion «One-Touch-Mirroring», die unser TV-Bild per Klick auf ein Android-Handy und Tablet streamte. Im Gegensatz zum Panasonic- und Samsung-TV-Gerät, die die Sprachsteuerung ihres TV-Gerätes über das Mikrofon der Fernbedienung realisieren, bietet Sony die «SideView»-App an. Nach der Installation der App auf unserem Test-Smartphone konnten wir das TV-Gerät per Sprachbefehl steuern. Tipp: PCtipp testet in der 7er Ausgabe sieben neue 46-/47-Zoll grosse Flachbild-TVs, unter anderem auch dieses TV-Gerät. Die Ausgabe ist am Kiosk ab der 23. Juni erhältlich.
Fazit: Sonys KDL-47W805 ist schick, gut ausgestattet und bietet eine prima Bildqualität. Einzig die kleine Schwarzwert-Schwäche bemängeln wir. In Kombination mit dem Gratis-Smartphone, dem Xperia L, hat das Angebot durchaus seinen Reiz, zumal sich das TV-Gerät und Smartphone ideal ergänzen.
Lesen Sie auf der nächsten Seite: Touch-Ultrabook HP Envy 4-1267 für 799.-


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.