Tests 23.07.2007, 09:52 Uhr

Steg iQII T5600

Hinter dem 12,1- Zoll-Notebook iQII T5600 von Steg verbirgt sich MSIs Subnotebook S262 – ein idealer Reisebegleiter.
Klein im Format, aber Verarbeitung und Ausstattung mit viel Her(t)z: Im schicken, glatt geschliffenen Laptop werkelt eine T5600- Doppelkern-CPU (2 x 1,83 GHz) der neusten Intel-Generation. Daneben fallen der 1 GB grosse Arbeitsspeicher, die 120-GB-Harddisk sowie Windows XP Professional auf. Im PCtipp-Testparcours zieht sich das iQII achtbar aus der Affäre: 2805 PCMark05-Punkte sind als Gesamtleistung für diese Notebook- Klasse gut; eher bescheiden die 937 Punkte beim Spiele-Benchmark 3DMark06. Ein Fingerzeig für die Zielgruppe, für die MSI das 2,1 kg leichte Subnotebook gebaut hat: Die Akkulaufzeit beträgt 3:17 Stunden. Zur Ergonomie: Die Tasten laufen flüssig, der Anschlagpunkt ist gut getroffen. Mit der Auflösung von 1280 x 800 Pixeln und resultierender Zeichengrösse von 96 dpi (dots per inch, Punkte pro Zoll) ist die Schrift scharf und nicht nur für Adleraugen gut lesbar.
Fazit: Das iQII T5600 von Steg ist ein rasantes, schick eingekleidetes Business-Notebook für unterwegs.

Testergebnis

Note
4.5
Flott, schick
Standardgrafik

Details:  12,1 Zoll (1280 x 800, Glare- Type) , T5600 (1,83 GHz), 1024 GB (DDR2-5300), GMA950, 120 GB HD, 2,1 kg, 3 x USB, 5-in-1-CardReader, Xpress-Card, VGA, Modem, LAN/WLAN, Bluetooth, Windows XP Pro

Preis:  Fr. 1999.–

Infos: 
www.stegcomputer.ch

Leserwertung

Jetzt abstimmen!
Was halten Sie vom Produkt?


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.