Kurztest
14.09.2020, 09:00 Uhr

SSD Samsung 870 QVO

Die neue Serie von Samsungs SSD-Laufwerken ist da. PCtipp testet.
(Quelle: Samsung )
Samsung lanciert mit dem Modell 870 QVO (6,99 × 10 × 0,68 cm, B × T × H) die zweite Generation seiner SSD-Datenträger-Serie, die auf die sogenannte QLC-NAND-Technologie aufbaut, und mit einer Kapazität von bis zu 8 Terabyte angeboten wird. PCtipp hat die Speichervariante mit 2 Terabyte getestet, welche für einen Strassenpreis von Fr. 195.45 Franken (GB-Preis: 9,78 Rappen) den Besitzer wechselt.
Die neue QVO-Serie zeichnet sich durch einen eigenen 2 Gigabyte grossen DRAM-Cache (zur schnellen Speicherung anstehender Daten) aus, sowie durch die VNAND-Layer-Technologie (9x Layer), was konkret die Speicherdichte erhöht, und damit Modelle mit höheren Kapazitäten von bis zu 8 Terabyte erst möglich macht. Käufer sollten sich allerdings auch bewusst sein, dass es zum Einbruch beim Schreibtempo kommt, wenn der zuvor angesprochene DRAM-Cache komplett mit Daten befüllt ist, da dieser dann nicht mehr für beschleunigte Datentransfers benutzt werden kann.
Angeschlossen wird das 2,5 Zoll grosse Speichermedium, das sich als Desktop-PC-Speichermedium, bis hin zum Speicher-Upgrade-Option in einem Notebook empfiehlt, über die SATA-6-Gbit/s-Schnittstelle (SATA Rev. 3.0), welche Nettotransferraten von bis zu ca. 600 MB/s ermöglicht. Davon bleiben in der Praxis beim A.S. SSD-Benchmark für den sequenziellen Lesezugriff starke 523,39 Megabyte pro Sekunde respektive beim Schreiben 498,17 MB/s übrig. Beim Lesen und Schreiben von 4K-Blöcken sinkt die Datenrate beim Lesen auf rund ein Sechstel auf 84,3 MB/s. Beim Schreiben geht hier das Tempo sogar auf 37 MB/s zurück.
Unterm Strich profitieren Anwender dennoch von der hohen Geschwindigkeit, wenn es darum geht, Daten, insbesondere Videos, Fotos wie auch Songs schnell auf diesem Laufwerk zu speichern. Dann spielt der SSD-Datenträger seine Vorteile aus. Ordentlich: Der Hersteller gibt auf seine SSD-Serie eine Garantie von drei Jahren.

Fazit

Samsungs SSD-Datenträger 870 QVO (2 TB) überzeugt aufgrund seines hohen Datentempos, günstigen Preises und vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten.

Testergebnis

Note
4.5
Tempo, Preis, Garantie
Schreibtempo lässt bei vollem Cache nach

Details:  2,5 Zoll SSD-Datenträger, 2 Terabyte, QLC-NAND, DRAM-Cache (2 GB), SATA-Rev.3.0-Schnittstelle, 3 Jahre Garantie

Preis:  Fr. 195.45

Infos: 
1: unbrauchbar • 1,5: sehr schlecht • 2: schlecht • 2,5: ungenügend • 3: genügend • 3,5: ordentlich • 4: gut • 4,5: sehr gut • 5: ausgezeichnet


Kommentare

Avatar
DenialSystem
vor 5 Tagen
Ich habe die QVO mit 4TB neben der m.2 NVMe als Massenspeicher-SSD verbaut und bin ebenfalls sehr zufrieden damit. Kleiner Hinweis: Ich vermute ihr meint SATA-3 statt SATA-6.

Avatar
Gaby Salvisberg
vor 5 Tagen
Kleiner Hinweis: Ich vermute ihr meint SATA-3 statt SATA-6. Es ist SATA 6 Gbit/s gemeint (SATA Rev. 3.0) – ist nun korrigiert. Danke für den Hinweis!