Testcenter 03.02.2022, 11:00 Uhr

Outdoor-Smartphone Crosscall Action-X5 im Test

PCtipp hat das Outdoor-Handy für Unternehmungslustige einem Alltags- und Härtetest unterzogen.
Das Action-X5 für Unternehmungslustige
(Quelle: Crosscall)
Der französische Hersteller Crosscall hatte sich Ende letzten Jahres mit dem Outdoor-Smartphone Action-X5 zurückgemeldet (PCtipp berichtete). Der Hersteller hat es für jene entwickelt, die immer in Bewegung sind. Deshalb wurde das Action-X5 mit einer Action-Kamera ausgestattet. Die Fotoqualität wurde nach eigenen Angaben im Vergleich zum Vorgängermodell Trekker-X4 (2018) «deutlich verbessert».

Ausstattung

Das Gerät misst 16,15 × 7,78 × 1,33 Zentimeter, wiegt 235,5 Gramm und besitzt ein 5,45-Zoll-Display im 18:9-Verhältnis. Zum Vergleich: das Trekker-X4 mass 16,26 × 8,2 × 1,28 Zentimeter, wog 253 Gramm und hatte ein 5,5-Zoll-FHD-Display.
Zum Design: Nun, es ist sportlich – oder sagen wir: Geschmackssache. Das Material und die Verarbeitung fühlen sich hochwertig an. Wie schon das Vorgängermodell ist das Action-X5 IP68-zertifiziert (wasser- und staubdicht). Ausserdem wurde es vom Hersteller auf Widerstandsfähigkeit geprüft gemäss US MIL-STD-810H (15 Tests). Den PCtipp-Härtetest finden Sie weiter hinten.
Einhändige Bedienung liegt bei der Autorin wegen Smartphone-Grösse und -Gewicht nicht drin – was aber meistens der Fall ist
Quelle: cma/PCtipp.ch
Das Action-X5 kommt mit einem Qualcomm-6115-Octocore-Prozessor und einem 3850-mAh-Akku. Nach Angaben des Herstellers beträgt die Akkulaufzeit bis zu 25 Stunden reine Kommunikation, elf Stunden GPS-Nutzung oder 13 Tage Standby, bevor das Smartphone ans Ladegerät muss. Das Smartphone bietet 64 GB internen Datenspeicher, erweiterbar via MicroSD-Karte (bis 512 GB), und 4 GB Arbeitsspeicher.
Das Action-X5 verfügt über eine 48-MP-Kamera mit normalem Winkel (80°) und bietet zusätzlich eine Weitwinkelkamera mit 120 Grad (13 Megapixel) auf der Rückseite sowie auf der Vorderseite. Ausserdem bietet das Handy einen Weitwinkel im Selfie-Modus, um Gruppen auf ein Bild zu bekommen.



Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.