Tests 20.07.2011, 07:59 Uhr

Test: D-Link DCS-930L

Auf die Überwachungskamera D-Link DCS-930L greifen Anwender via Internet von überallher zu. Voraussetzung dafür ist ein UPnP-tauglicher Router (Universal Plug and Play), mit dem sich die Kamera per WLAN oder LAN-Kabel verbindet.
Die Installation der D-Link DCS-930L ist sehr einfach: Die mitgelieferte Software führt in nur drei Schritten zur erfolgreichen Inbetriebnahme. Einziger Wermutstropfen: Die Anleitung, die Installation und das Programm gibt es nur in englischer Sprache.
Nach einer kostenlosen Registrierung beim Onlinedienst Mydlink können Anwender via die Browser Internet Explorer (ActiveX), Firefox resp. Safari (Java-Modus), iPhone-App oder Android-App von überallher auf der Welt auf das Kamerabild zugreifen. Dieses ist scharf und klar. Ausserdem kann der Anwender heranzoomen oder das Kamerabild fotografieren.
Fazit: D-Links Überwachungskamera DCS-930L überzeugt durch eine besonders einfache Installation und eine gute Bildqualität. Leider unterstützt das Gerät nur den Zugriff via Internet Explorer.

Testergebnis

Note
4
Installation, scharfe Bilder, Zoom, Smartphone-Unterstützung
In Englisch

Details:  WLAN 802.11b/g/n mit WEP-/WPA(2)-Verschlüsselung, LAN, Auflösung: 640 x 480 mit 20 fps, 320 x 240 mit 30 fps, ab Windows XP

Preis:  Fr. 91.05

Infos: 
www.dlink.ch

Leserwertung

Jetzt abstimmen!
Was halten Sie vom Produkt?

Autor(in) Reto Vogt


Kommentare

Avatar
Reto Vogt
20.07.2011
Hallo Xpert und danke für deinen Input. In meinem Test hats bei Firefox tatsächlich nicht funktioniert. Nach dem Studieren der Anleitung lag der simple Fehler wohl beim fehlenden Java. Falls du das Ding also erwerben willst, sollte es mit dem guten Firefox keine Probleme geben.

Avatar
Xpert
20.07.2011
Hallo Xpert und danke für deinen Input. In meinem Test hats bei Firefox tatsächlich nicht funktioniert. Nach dem Studieren der Anleitung lag der simple Fehler wohl beim fehlenden Java. Falls du das Ding also erwerben willst, sollte es mit dem guten Firefox keine Probleme geben. Ich nehme an, dass der Artikel somit noch überarbeitet wird? Ist ja nicht sicher, dass alle User die Kommentare lesen...

Avatar
Reto Vogt
20.07.2011
Aber klar :-)