Tests 20.07.2007, 12:53 Uhr

Anno 1701

Mit Anno 1701 geht die Anno-Reihe in die dritte Runde.
Das Prinzip ist immer noch dasselbe: Sie erforschen mit Ihrem Schiffchen die Spielwelt, besiedeln diverse Inseln und versuchen, einen funktionierenden Wirtschaftskreislauf aufzubauen und die Bedürfnisse Ihrer Bevölkerung zu befriedigen. Und die haben es in sich: Spätestens ab der Stufe «Kaufmann» gerät der Spieler beim Bereitstellen der gewünschten Produkte ganz schön ins Schwitzen. Trotz des bewährten Spielprinzips hat sich einiges verändert in der Anno-Welt: Einerseits wurde die Optik nochmals verbessert, andererseits die Benutzerführung auf ein nahezu perfektes Niveau angehoben. Alles ist logisch und mit wenigen Mausklicks erreichbar – so ist Spielen ein Genuss! Eine weitere sinnvolle Neuheit sind die Händleraufträge, die einerseits immer wieder Geld in die Schatulle schwemmen und andererseits über gewisse Längen im Aufbau der Siedlung hinweghelfen.
Fazit: Anno 1701 ist das beste Anno aller Zeiten. Zweifelhaftes wurde entfernt und das Neue überzeugt. Spitze ist die Benutzerführung, die das Game gut zugänglich macht.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.