Drucker druckt nur aus Office 365

Der Drucker druckt genau einmal aus einem der Office-Programme; danach verweigert er bis zum nächsten PC-Reboot seinen Dienst. Aus allen anderen Anwendungen druckt er gar nicht. Hier kann dieser Tipp helfen.

von Gaby Salvisberg 05.05.2014

Lösung: Vielleicht behebt schon dieser einfache Tipp vorübergehend das Problem. Öffnen Sie die Systemsteuerung und besuchen Sie dort den Bereich «Geräte und Drucker», «Hardware und Geräte» bzw. «Drucker». Klicken Sie Ihren Drucker mit der rechten Maustaste an und gehen Sie zum Punkt Eigenschaften. Darin wechseln Sie zu Geräteinstellungen/Installierte Optionen. Knipsen Sie dort die «Druckerstatusbenachrichtigung» aus. Sie sollten aber beim Druckerhersteller in der nächsten Zeit unbedingt nach neuen Treiberversionen Ausschau halten und diese Updates installieren.

Auch wenn das Ausschalten der Statusbenachrichtigung nicht geholfen hat, ist ein Blick auf die Herstellerseite einen Versuch wert. Besuchen Sie die deutschsprachige Webseite des Druckerherstellers. In einem Bereich wie «Support», «Downloads» oder «Treiber» können Sie nach Treibersoftware zu exakt Ihrem Gerät und Betriebssystem suchen lassen. Laden Sie diesen herunter, installieren Sie ihn und starten Sie den PC neu. 

Falls nicht der Treiber das Problem verursacht, könnte es die Hardware sein. Ein zu langes oder defektes USB-Kabel kann solche Fehler verursachen. Auch ein fehlerhafter USB-Hub kommt als Ursache in Frage, falls ein solcher zwischen PC bzw. Notebook und Drucker hängt. Stöpseln Sie den Drucker probehalber mit einem anderen (kürzeren) Kabel direkt am PC an. (PCtipp-Forum, Quelle MS-Answers)

Tags: Drucker

    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.