News 10.12.2010, 12:42 Uhr

Android schlägt iOS

Googles Android-Chef Andy Rubin hat getwittert, dass inzwischen 300'000 Android-Geräte pro Tag aktiviert werden. Das Nachsehen hat Apples iPhone.
300'000 Android-Geräte pro Tag: Das mutet astronomisch an und bestätigt den Vormarsch des mobilen Betriebssystems Android auf dem Weltmarkt.
Steve Jobs gab Anfang September bekannt, dass täglich 230'000 iPhones oder iPads aktiviert werden.
Somit läuft Google Apple den Rang ab. Immer mehr Menschen wenden sich anscheinend dem offenen Betriebssystem von Android zu. Das hat auch eine kürzlich veröffentlichte Studie von Gartner ausgesagt.
Inzwischen produziert auch fast jeder Handy-Hersteller Geräte, die das Android-Betriebssystem unterstützen. Die Auswahl für den Kunden ist entsprechend grösser.

Autor(in) Marcel Hauri


Kommentare

Avatar
skyzem
10.12.2010
Wohl nicht erstaunlich. Viele Handy-Hersteller benutzen Android. Sprich Anhänger von diesen Handy-Hersteller schwören auf diese Marke und kaufen sich gleich das Betriebsystem dazu. Ob das alles NUR dem OS zu verdanken ist, steht wohl in den Wolken.So auch du. Zudem kann man z.B. bei HTC wählen ob man Windows oder Android möchte. Es hat also nicht zwingend mit dem Handyhersteller zu tun was für ein BS man schlussendlich hat. Ist die Hardware oder die Software ausschlaggebend?Ach das ist beides äusserst unwichtig. Ich würde sagen, dass genau der gute Mix das ausmacht. Das hat Apple bis anhin sehr gut gemacht. Darum auch die enormen Verkäufe vom iPhone. Aus meiner Sicht ist es trotzdem sehr beeindruckend wie sich das iPhone schlägt. Schliesslich ist das 1 Gerät und mit dem "Gratis"-Betriebsystem werden mehrere Handygeräte ausgestattet.Schliesslich kann sich jeder selbst entscheiden. Im Moment "aktiviert" sich jedoch Android 1.3 mal mehr als iOS. Mit diesen Zahlen aber eine Schlussfolgerung der Anzahl der Geräte zu schliessen wäre wohl etwas falsch. Und jap, es ist beeindruckend wie sich das iPhone schlägt! Sprich diese Zahlen besagen, dass mehrere Geräte zusammen stärker als der Apfel ist. WOU was für ein Wunder ;) Wer hätte das gedacht? Sprich, diese Zahlen sagen, dass Android mehr aktiviert wird als iOS, das ist alles.

Avatar
quietnoise
10.12.2010
Lieferprobleme Erstaunlich ist die Tatsache schon. Man darf aber nicht ganz ausser acht lassen, dass angesichts der Lieferprobleme seitens Apple potentielle Kunden noch kein iPhone erhalten haben. Mittlerweile ist Dezember und es sind noch immer nicht genügend iPhones verfügbar.

Avatar
swissmac
11.12.2010
Android Das kommt davon, dass das IPhone täglich 2x für eine Stunde alle Funktionen auf Stanby setzt, damit die Apple-Jünger Zeit haben, Richtung Cupertino zu beten. Das hat wohl nicht allen gefallen ... ;-)

Avatar
Gast012324
11.12.2010
einfach lächerlich.. also ganz ehrlich: PC-Tipp ist eine tolle test- und informationsseite rund um hardware, etc. die meisten tests sind sehr ausführlich und plausibel. nur die auf apple bezogenen nachrichten sind teilweise extrem lächerlich.. wie bereits der 1. comment richtig aussagt, steht das iphone allein gegen x android betriebene mobiltelefone im ring! da ist 230k gegen 300k ein sieg für apple, punkt! apple hat es mit dem iphone geschafft ein mobiltelefon zu erschaffen, welches der "allgemeinheit" einfach extrem zusagt, daran ist nichts zu rütteln! das iphone ist einfach, das iphone ist gut, fertig! und die ganzen aussagen wie "android handys werden öfters gekauft als das iphone" oder "nokia verkauft mehr handys als apple" sind einfach total dämlich! bei letzterem beispiel bedenke man nur, dass nokia viele "billig-handys" anbietet, welche sich leute kaufen, die sich kein smartphone leisten können oder wollen! alles in allem bleibt das iphone ein top mobiltelefon, was in meinen augen alles richtig macht, was man richtig machen kann! und zum abschluss noch ein denkanstoß: wenn apple mal einen fehler macht (zB das antennen-problem beim iphone 4 (welches mich persönlich als iphone 4 besitzer nicht stört, da ich sowieso ein cover benutze und ich das handy beim telefonieren auch nicht komplett umfasse) steht das x-mal in den medien. aber das samsung zB beim innov8 (welches ich vor 2 jahren hatte) bis heute kein offizielles firmware update zu den akkuproblemen herausgebracht hat, findet man nirgends außer vielleicht in foreneinträgen! in diesem sinne eine schönen tag!

Avatar
sebi
11.12.2010
also ganz ehrlich: PC-Tipp ist eine tolle test- und informationsseite rund um hardware, etc. die meisten tests sind sehr ausführlich und plausibel. nur die auf apple bezogenen nachrichten sind teilweise extrem lächerlich.. wie bereits der 1. comment richtig aussagt, steht das iphone allein gegen x android betriebene mobiltelefone im ring! da ist 230k gegen 300k ein sieg für apple, punkt! apple hat es mit dem iphone geschafft ein mobiltelefon zu erschaffen, welches der "allgemeinheit" einfach extrem zusagt, daran ist nichts zu rütteln! das iphone ist einfach, das iphone ist gut, fertig! und die ganzen aussagen wie "android handys werden öfters gekauft als das iphone" oder "nokia verkauft mehr handys als apple" sind einfach total dämlich! bei letzterem beispiel bedenke man nur, dass nokia viele "billig-handys" anbietet, welche sich leute kaufen, die sich kein smartphone leisten können oder wollen! alles in allem bleibt das iphone ein top mobiltelefon, was in meinen augen alles richtig macht, was man richtig machen kann! und zum abschluss noch ein denkanstoß: wenn apple mal einen fehler macht (zB das antennen-problem beim iphone 4 (welches mich persönlich als iphone 4 besitzer nicht stört, da ich sowieso ein cover benutze und ich das handy beim telefonieren auch nicht komplett umfasse) steht das x-mal in den medien. aber das samsung zB beim innov8 (welches ich vor 2 jahren hatte) bis heute kein offizielles firmware update zu den akkuproblemen herausgebracht hat, findet man nirgends außer vielleicht in foreneinträgen! in diesem sinne eine schönen tag! Fanboy, punkt. Ich hab den Eindruck, das gibts auch nur bei Apple-geräten. Ich musste echt lachen, als ich deinen Post las. :) das iPhone ist halt ein Lifestyle telefon, dass viele einfach kaufen, weil es "in" ist. Android ist mehr das Profi-OS, mit dem man viel mehr machen kann, dass aber ein wenig einarbeitungszeit braucht. Verhält sich wie iMac zu Linux-PC.... Erstaunlich ist die Tatsache schon. Man darf aber nicht ganz ausser acht lassen, dass angesichts der Lieferprobleme seitens Apple potentielle Kunden noch kein iPhone erhalten haben. Mittlerweile ist Dezember und es sind noch immer nicht genügend iPhones verfügbar. DAS ist, wie ich finde, ein armutszeugnis für eine Firma in der heutigen zeit. Auch das das lange angekündigte weisse iPhone nicht herauskam.Über das Apple nie richtig informiert hat. Ausserdem sind die Zahlen doch bei beiden Parteien "nach eigenen Angaben".... Ich wünsche euch allen (auch dir mrmikke) einen schönen Sonntag.

Avatar
Amroc
11.12.2010
@mrmikke: Du solltest den Beitrag vom pctipp vielleicht nochmals genau durchlesen. Da steht nämlich nicht mehr und nicht weniger, als dass mehr Android Handys aktiviert werden als iPhones... Dies ist eine Tatsache und ich versteh nicht ganz, wieso du dem pctipp in diesem Punkt vorwirfst lächerliche News zu verbreiten.

Avatar
Gast012324
11.12.2010
@mrmikke: Du solltest den Beitrag vom pctipp vielleicht nochmals genau durchlesen. Da steht nämlich nicht mehr und nicht weniger, als dass mehr Android Handys aktiviert werden als iPhones... Dies ist eine Tatsache und ich versteh nicht ganz, wieso du dem pctipp in diesem Punkt vorwirfst lächerliche News zu verbreiten. es geht mir um die überschrift "Android schlägt iOS". diese ist meines erachtens eben nicht gerechtfertigt, da man es in relation sehen muss! es gibt eben mehrere produkte mit android als OS, als geräte mit iOS.. und dass ist mir bei pc tipp im zusammenhang mit apple bereits öfters aufgefallen. diese tatsache stört mich als "Fanboy" (netter ausdruck sebi ;D) eben! oder hast du schonmal in einer autozeitschrift "vw schlägt bugatti" gelesen und im bericht stand dann von den verkaufszahlen her? und das wär nunmal auch ein fakt!

Avatar
Gast012324
11.12.2010
@mrmikke: Du solltest den Beitrag vom pctipp vielleicht nochmals genau durchlesen. Da steht nämlich nicht mehr und nicht weniger, als dass mehr Android Handys aktiviert werden als iPhones... Dies ist eine Tatsache und ich versteh nicht ganz, wieso du dem pctipp in diesem Punkt vorwirfst lächerliche News zu verbreiten. es geht mir um die überschrift "Android schlägt iOS". diese ist meines erachtens eben nicht gerechtfertigt, da man es in relation sehen muss! es gibt eben mehrere produkte mit android als OS, als geräte mit iOS.. und dass ist mir bei pc tipp im zusammenhang mit apple bereits öfters aufgefallen. diese tatsache stört mich als "Fanboy" (netter ausdruck sebi ;D) eben! oder hast du schonmal in einer autozeitschrift "vw schlägt bugatti" gelesen und im bericht stand dann von den verkaufszahlen her? und das wär nunmal auch ein fakt! EDIT: SORRY für den doppelpost, internet fehler meinerseits :(

Avatar
EasyFinder
11.12.2010
Hallo zusammen Es soll ja einen Jailbreak für iPhone geben um Android zu Booten, falls das so toll ist... lg

Avatar
schmidicom
13.12.2010
Auf Verkaufszahlen kann man heutzutage sowieso nichts mehr geben wenn es um die Qualität einen Produkts geht. Denn meistens wird eh nur das gekauft was am meisten Werbung geniesst. Ich Persönlich habe erst seit kurzem ein Handy (HTC Desire HD) mit einem Android 2.2 drauf und ich bin begeistert. Gibt es etwas was das Ding nicht kann? Ich glaube nicht. :) Aber bei uns in der Firma wird jedem ein iPhone in die Hand gedrückt und rund 75% davon laden fast in monatlichen Abständen bei mir im Support weil irgendetwas nicht mehr funktioniert (Meistens die Synchronisation mit dem Mailserver oder das Internet an sich). Und was mich persönlich ebenfalls extrem stört am iOS ist iTunes. Ohne iTunes kann man nicht mal auf den Speicher des Handy zugreifen und kaum ist diese Software installiert reisst sie die meisten Computer in Sachen Leistung dermassen runter das ein anständiges Arbeiten kaum mehr möglich ist.