Firmenlink

ESET

 

Facebook hat Pläne für WhatsApp-Werbung verworfen

Facebook krebst offenbar von seiner Strategie, Werbung in WhatsApp zu schalten, zurück.

von Claudia Maag 17.01.2020

Gute Nachrichten für WhatsApp-Nutzer: Facebook scheint bei seiner Strategie, Werbung in WhatsApp zu schalten, einen Rückzieher zu machen, wie der Technikblog «Caschys» berichtet. Facebook hat sich gemäss «Wall Street Journal» (Paywall) von der Idee verabschiedet und den bereits vorhandenen Code aus WhatsApp entfernt.

Facebook möchte sich auf WhatsApp-Business konzentrieren und den Austausch zwischen Geschäften und dem Verbraucher ermöglichen, schreibt «Caschys Blog» weiter. Allerdings scheint das Thema Werbung noch nicht ganz vom Tisch zu sein: Das Thema Werbung im Status (PCtipp berichtete) wurde demnach noch nicht verworfen.


    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.