Firmenlink

ESET

 

Threema auf dem Desktop verwenden – so gehts

Durch das Scannen eines QR-Codes sind Browser und Mobilgerät rasch miteinander verbunden.

von Claudia Maag 05.09.2018

Durch das Scannen eines QR-Codes sind Browser und Mobilgerät rasch miteinander verbunden. Ihre Nachrichtenverläufe sind dann auf dem Desktop verfügbar. 

Scannen Sie den QR-Code mit dem Smartphone Scannen Sie den QR-Code mit dem Smartphone Zoom 1. Öffnen Sie auf Ihrem Desktop-Computer die Webseite web.threema.ch. Auf der Seite sehen Sie einen QR-Code.

2. Wählen Sie in der Threema-App unter Einstellungen «Threema Web» (Schieber nach rechts). Aktivieren Sie den Scanner (Schieber von «Aus auf Ein»). Allenfalls werden Sie gefragt, das Threema-QR-Code-Plug-in zu installieren. Tippen Sie auf Ja und installieren Sie dieses.  Chatten Sie von Ihrem Desktop Chatten Sie von Ihrem Desktop Zoom

3. Nun sollte sich der QR-Scanner auf Ihrem Smartphone öffnen. Halten Sie diesen über den QR-Code, den Sie vor sich an Ihrem Deskop-Computer sehen.  Hinterlegen Sie ein Passwort, um den QR-Code nicht jedesmal scannen zu müssen Hinterlegen Sie ein Passwort, um den QR-Code nicht jedesmal scannen zu müssen Zoom

 4. Voilà, im Browser am PC sehen Sie nun Threema Web mit Ihren Chats und den Kontakten.

Was etwas mühsam ist: Sie müssen jedesmal, wenn Sie Threema Web verwenden, mit dem Smartphone den Code scannen. Um dies zu vermeiden, können Sie vor dem Scannen ein Sitzungspasswort im Browser festlegen.

Hinweis: Stellen Sie sicher, dass Sie die aktuelle Threema-Version nutzen (> 3.0). Threema Web ist für die Android-Version von Threema verfügbar. Unterstützung für andere Plattformen ist laut Webseite in Vorbereitung.

Tags: Threema, Tipps

    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.