News 05.07.2010, 10:38 Uhr

Schweizer mischt YouTube und Flickr

Auf ClipCook können Anwender aus ihren Fotos Präsentationen erstellen und mit Musik ihrer Wahl untermalen.
ClipCook ist eine Schweizer «Erfindung», um die Lücke zwischen YouTube und Flickr zu schliessen. Dabei werden die Vorzüge beider Portale vermischt. Clips, die dank ClipCook entstehen, können weltweit oder im privaten Kreis präsentiert werden. Der Anwender muss dazu nur die gewünschten Fotos hochladen und einen von über 600 Songs, die ClipCook kostenlos zur Verfügung stellt, auswählen.
«Ohne spezielle Kenntnisse ist es innerhalb von nur drei Minuten möglich, einen Clip inkl. Bildübergänge, Musik sowie Vor- und Abspann zu erstellen», schreibt der Anbieter. Fotos können von Flickr, Picasa und Facebook verlinkt oder aus eigenen Dateien hochgeladen werden.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.