News 12.04.2012, 08:51 Uhr

Facebook: Schweizer Flirt- & Freundefinder

Zwei Schweizer Jungprogrammierer haben eine App entworfen, um durch die Facebook-Community zu surfen und zu flirten. Der Freundeskreis soll sich auf diese Art spielerisch erweitern.
Die meisten Facebooker haben einen gewissen Freundeskreis, der beständig ist. Neue Bekanntschaften kommen kaum dazu. Das soll sich dank der neuen Schweizer Facebook-App Skim.com schnell ändern. Damit können die Netzwerker durch die Community surfen, ihre Grenzen erweitern und flirten. Skim.com eignet sich, um Kontakte mit noch Unbekannten zu knüpfen.
Die Anwender nähern sich dabei wie im richtigen Leben an und knüpfen langsam und spielerisch Bande. «Jeder hat einen Marktwert - wie im richtigen Leben. Wer besonders kommunikativ oder attraktiv ist, kann seinen Marktwert steigern und dabei sogenannte Skimmies scheffeln. Zudem kann man mit jemandem spielerisch im Beziehungslevel steigen: Je höher das Level, desto mehr erfährt man über jemanden», so erklären die Macher ihre App.
Für die spendablen Facebooker interessant: Es besteht eine Partnerschaft zu Geschenkidee.ch. So können die Facebook-Skimmer auch echte Geschenke an ihre neuen Freunde verschicken.
Skim.com wurde von Adrian Bührer (Verwaltungsrat Spontacts.com & sosense.org, Mitgründer und CEO von Students.ch) sowie von Hannes Gassert (Vizepräsident Opendata.ch sowie Mitgründer und Verwaltungsrat von Liip.ch) gegründet.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.