News 02.02.2007, 09:15 Uhr

Last.fm: das persönliche Internetradio

Auf Last.fm lässt sich ein persönliches Musikprofil kreieren. Jetzt gibts den kostenlosen Dienst auch in deutscher Sprache.
Last.fm [1] ist kein reines Internetradio, sondern ein Musiknetzwerk. Anwender legen ein persönliches Profil mit ihren Musikvorlieben an und können individualisierte Radiostationen kreieren. Gleichzeitig liefert das Portal passende Konzert- und Musikempfehlungen. Zudem lassen sich Gleichgesinnte suchen und eigene Gruppen gründen. Für bestimmte Funktionen von Last.fm ist eine kostenlose Registrierung erforderlich.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.