News 31.08.2006, 12:15 Uhr

Browzar: ohne Spuren surfen

Mit Browzar ist ein neuer Webbrowser verfügbar, der alle privaten Daten automatisch löscht.
Die Welt der Browser ist um ein neues Mitglied reicher: Browzar. Es handelt sich um ein schlankes Surf-Tool, das grossen Wert auf Privatsphäre und Datenschutz legt. Die Software löscht automatisch kritische Surfspuren wie Cache, Verlauf, Cookies, Passwörter und Suchanfragen. Nach dem Herunterladen kann Browzar direkt gestartet werden, eine Installation ist nicht notwendig. Der neue Webbrowser ist kostenlos und läuft ab Windows 98 (SE) mit Internet Explorer 5.5 [1]. Bislang ist die Software erst mit englischsprachiger Benutzeroberfläche erhältlich.


Kommentare

Es sind keine Kommentare vorhanden.